Große Party im Reiherstiegviertel

Auf dem Reiherstiegfest wird auch ein Schmied sein Handwerk präsentieren. Foto: heinz wernicke

Stadtteilfest am Sonnabend, 17. September, 13 bis 18.30 Uhr

Bem-vindo, Hosgeldiniz, Bienvenue, Bine ati venit, welcome und Willkommen: Ein Stadtteil feiert. Am Sonnabend, 17. September, findet am Emmaus-Kirchplatz von 13 bis 18.30 Uhr in der Mannesallee das sechste Reiherstiegfest statt. Die evangelisch-lutherische ReiherstiegKirchengemeinde hat als Veranstalter ein buntes Programm auf die Beine gestellt.
Die großen und kleinen Gäste dürfen sich auf Kinderspiele, Musik, Verlosungen, Kulinarisches und einen Flohmarkt freuen. Zur Eröffnung der Stadtteilparty wird der neue Bezirksamtsleiter Falko Droßmann erwartet.
Das Reiherstiegviertel lebt von seiner Vielfalt. „Menschen mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen leben Tür an Tür“, erläutert Pastorin Anja Blös. „Das Engagement für den Stadtteil ist groß.“
Am diesjährigen Fest beteiligen sich 30 Vereine, Initiativen und Einrichtungen. Zum Auftakt singt der treffpunkt.
elbinselchor das Wilhelmsburg-Lied. Anschließend treten unter anderem das Habitus Trio, die bulgarische Tanzgruppe Zdravek, Liedermacherin Anna Schmetterfeder und der Harves-time Gospelchor auf.
Außerdem gibt’s viele Spiele, kulinarische Leckereien aus aller Welt und Infostände. Für den Flohmarkt sind noch Anmeldungen bei Sybille Hofmann unter Tel 248 824 12 möglich.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.