Fähre 73 - im Moment nur eingeschränkt am Anleger Ernst-August-Schleuse

Wenn die Fähre bei Hochwasser nicht kommt, bei der HADAG anrufen: 040-311 70 722
Die Fähre 73 zwischen Ernst-August-Schleuse und Landungsbrücken wird immer wichtiger: Viele pendeln zwischen Reiherstiegviertel und St. Pauli. Aber jetzt gibt es Probleme: Beide "Wassertaxis", die NALA und die RAFIKI, sind nach Auskunft der HADAG in der Reparatur und die höheren Schiffe kommen bei Hochwasser nicht durch die sehr niedrig liegende Eisenbahnbrücke (an der Argentinienbrücke) durch.
Deshalb ist es gut, die Nummer der HADAG bereit zu halten: 040-311 70722. Wenn man anruft, wartet die Fähre an der Argentinienbrücke manchmal auch auf die, die schnell noch von der Ernst-August-Schleuse kommen.
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
7
Jutta Kodrzynski aus Neustadt | 25.10.2013 | 00:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.