Erinnerungen an das Eisenbahn-Museum wurden wach

Da ich in Wilhelmsburg geboren und aufgewachsen bin, kann ich mich noch recht gut an das Eisenbahn-Museum erinnern. An die alten Lokomotiven, die mein Vater mir oft gezeigt hat. Leider wurden sie ja durch Feuer zerstört. Schade, heute würde ich sie gern meinen Enkeln zeigen.

Als ich einen Kollegen vom ehemaligen Soundwave-Radio (in Wilhelmsburg beheimatetes Internetradio) im österreichischen Pinzgau besuchte, wurden diese Erinnerungen wieder lebendig. Auf der Strecke Zell am See – Krimml verkehren sie heute noch, die historischen Züge. Dazu gehört u.a. auch eine Dampflok (MH 399), die es mir sehr angetan hat. Ich glaube, eine solche stand auch in unserem Museum.

Manfred Schilhan, Vorstands-Mitglied des Club 399 der Pinzgauer Lokalbahn, und sein Sohn Christian, begleiteten uns, ausgestattet mit Kamera und viel Insider-Wissen, auf eine Tour durch eine wunderschöne Landschaft, in der allerdings die Bahn im Fokus stand. Wer gern daran teilhaben möchte findet den Film auf You Tube
Vielleicht weckt er auch eure Erinnerungen?
1
1
1
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.