Electro trifft Klezmer

Wann? 20.01.2012 21:00 Uhr

Wo? Honigfabrik, Industriestraße 125, 21107 Hamburg DE
Das „Anacronic Electro Orchestra“ aus Frankreich macht Electro – aber mit Instrumenten! Foto: pr
Hamburg: Honigfabrik |

„SoundAttacke“ in der Honigfabrik

Von Claudia Pittelkow.
Experimentierfreudige Franzosen, traditionelle Klezmerklänge und satter Elektro: In ihrer Reihe „SoundAttacke“ lässt es die Honigfabrik, Industriestraße 125, am Freitag, 20. Januar, mal wieder richtig krachen.
Das „Anacronic Electro Orchestra“ aus Frankreich kommt nicht als Computer-Frickel-Sound-
system auf die Bühne, sondern als bestens abgestimmte Liveband mit Akkordeon, Klarinette, Bass und Schlagzeug – und mit Mikaël Charry und seinen kunstvollen Elektronikparts. Danach kommen „Kosmo Koslowski“ auf die Bühne, eine bunte Formation aus Musikern mit Wurzeln in Polen, Dänemark, Finnland und Deutschland, die „Piratenjazz“ machen: instrumentale Musik, gepackt in eine ganz eigene und unkonventionelle Mischung aus Balkan-SKA, Zirkus-Polka, Space-Hop, Folklore und Gameboymusik.
Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt kostet zwölf Euro, ermäßigt zehn Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.