Eine Olympiade für Kinder

Eine Olympiade für Kinder bietet die Spielmobilkarawane am Sonnabend, 30. Juni, auf dem Marktplatz in Kirchdorf-Süd. (Foto: pr)

Tipps für die zweite Ferienwoche

von Sabine Deh

Für die Mädchen und Jungen in Wilhelmsburg, die ihre Ferien Zuhause verbringen, brechen in dieser Woche magere Zeiten an, denn das Freizeitangebot ist sehr überschaubar:
Das Figurentheater Wolkenschieber zeigt am Donnerstag, 28. Juni, im Bürgerhaus, Mengestraße 20, das Stück „...und ab die Post!“ für Kinder ab drei Jahren. Postbote zu sein ist herrlich, findet Fiete Jacob. Allzeit frischen Wind um die Nase, kleine Gespräch am Gartenzaun und im ganzen Ort bekannt. Beginn ist um 10 Uhr. Der Eintritt kostet 2,50 Euro. Anmeldung unter Tel. 752 01 70.
Ende Juli beginnen in London die Olympischen Spiele 2012. In Wilhelmsburg kann sich der sportliche Nachwuchs bereits am Sonnabend, 30. Juni, in verschiedenen Disziplinen versuchen, wenn auf dem Marktplatz in Kirchdorf Süd die Spielmobil-Karawane Halt macht, die in diesem Jahr unter dem Motto „Olympia ohne Grenzen“ steht. In der Zeit von 14 bis 18 Uhr können Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 15 Jahren mit einer Bob-Bahn fahren oder sich auf einem Fernglas- oder Rollstuhl-Parcours versuchen. Außerdem gibt es eine Wurf- und Sprung-Olympiade, Großbrettspiele, Klo-Kopfstand, Kirschkern-Weitspu-cken, eine Medaillen-Werkstatt und vieles mehr. Auch ein „echtes“ olympisches Feuer wird zu sehen sein. Der Eintritt ist frei. Das große Abschlussfest für Kinder aus allen Hamburger Stadtteilen wird dann am Sonntag, 1. Juli, von 14 bis 18 Uhr rund um den Musikpavillon in Planten un Blomen mit Bobby-Car-Rennen, Kindertänzen und Live-Musik von „Bernd“ gefeiert. Eintritt frei.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.