Ehrennadel für Helmut Pohndorf

Der Preisträger mit seiner Ehefrau: Marlies und Helmut Pohndorf. Foto: cvs

Auszeichnung für ehrenamtliche Arbeit

von Ch. v. Savigny

Über die Auszeichnung war der Preisträger selbst vielleicht am meisten überrascht: „Ich wusste gar nicht, was ich sagen sollte“, berichtet Helmut Pohndorf und guckt immer noch ganz ungläubig. „Aber es ist natürlich eine große Ehre, und ich freue mich sehr.“
Beim Jahresempfang des Regionalausschusses hat Pohndorf die diesjährige „Ehrennadel Elbinseln“ verliehen bekommen. Der 83-Jährige engagiert sich seit 50 Jahren in seiner Freizeit für das Heimatmuseum, erst im vergangenen Jahr gab er aus Altersgründen den Posten des Zweiten Vorsitzenden ab. Im Museumsverein kümmert sich Pohndorf als gelernter Bauschlosser um die technischen Belange des Hauses. „Ich mache eigentlich alles“, sagt der rüstige Rentner und zwinkert vergnügt mit den Augen. Wenn nicht gerade Reparaturen anfallen, bereitet Pohndorf die Ausstellung auf ihre sonntäglichen Öffnungen vor, klappt Fensterläden auf und zieht die Wilhelmsburg-Fahne an der Stange hoch. Auch Museumsführungen – wahlweise auf hochdeutsch oder plattdeutsch – übernimmt der langjährige Mitarbeiter gerne.
Große Teile der Ausstellung hat Pohndorf mit eingerichtet. Dazu gehört unter anderem das Jagdzimmer, das inzwischen zu einer Tierschau geworden ist. Am wohlsten fühlt sich der Jubilar in der Abteilung „Milchwirtschaft“: „Da kenne ich mich aus, denn ich bin selbst auf dem Land groß geworden!“ Unbestrittender Star in diesem Museumsraum ist ein altes Butterfass, dessen „Pümpel“ auch heute noch Sahne zu Butter schlagen könnten.
Der Regionalbeauftragte Thorsten Schulz lobte Pohndorf für sein unermüdliches Engagement und seinen Einsatz für die Geschichte der Elbinsel. „Seine liebevolle Art und sein Humor bereichern unseren Stadtteil“, so Schulz. Die „Ehrennadel Elbinseln“ wird jährlich für besonderes, ehrenamtliches Engagement verliehen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.