Die Insel muss noch mehr lesen

Um die Wilhelmsburg einmal Seite an Seite zu umrunden, sind rund 240.000 Bücherseiten nötig. Ein Teil ist schon geschafft. Foto: pr

Zwischenstand der Lese-Aktion:
erst 33.492 von 240.000 Seiten geschafft

Seit Mitte September läuft die Lese-Aktion „Seite an Seite - einmal um die Insel“. Schülerinnen und Schüler aus Wilhelmsburg und von der Veddel wollen gemeinsam so viel lesen, dass damit - wenn Buchseite an Buchseite gereiht wird - einmal Wilhelmsburg umrundet werden kann: 30 Kilometer an der Küste entlang. Dafür sind rund 240.000 Seiten nötig. Bis Anfang Oktober wurden 33.492 Seiten gelesen.
„Das ist schon ein guter Anfang! Doch wenn wir unser Ziel ‘1 x um die Insel’ schaffen wollen, müssen wir noch kräftig zulegen“, urteilt Wilhelm Kelber-Bretz (Forum Bildung Wilhelmsburg). Flyer zum Eintragen der gelesenen Seiten gibt es in den Schulen und Bücherhallen.
Die ungewöhnliche Aktion dient der Einstimmung auf die Lesewoche für Kinder, die in Wilhelmsburg traditionell am November stattfindet.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.