Die Elbinsel im Gamefieber

Wargamern geht es nicht nur um das Nachspielen von Schlachten, sie sind gleichsam fasziniert vom Modellbau. Foto: Tischler
Hamburg: Bürgerhaus Wilhelmsburg |

Messe Hamburg Tactica im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Von Markus Tischler. Sie spielen Krieg, doch ihr Waffenarsenal ist übersichtlich und alles andere als Hightech: Wargamer kämpfen vor allem mit Würfel und Lineal. Und ihre Armeen bestehen in der Regel aus mehreren Hundert Plastikfiguren im Maßstab 1:72 oder 1:76, die sich in aufwändig
gestalten Modellandschaften ge- genüberstehen. Wer was darf, wer wo angreift, Boden gewinnt oder sich zurückziehen muss, das ist in diversen, teils umfang- reichen Regelbüchern beziehungsweise Regelsystemen festgelegt.
Das Ganze erinnert an das Gesellschaftsspiel Risiko, dem Klassiker unter den Strategiespielen. Doch dieses vor mehr als 50 Jahren von dem französischen Filmregisseur Albert
Lamorisse entwickelte Brettspiel dürfte Wargamern vermutlich nur ein müdes Lächeln entlocken. Und wer sich am Sonnabend und Sonntag, 27./28.
Februar, auf der Messe Tactica im Bürgerhaus Wilhelmsburg umschaut, den Spielern zusieht und mit ihnen spricht, der wird merken, warum das so ist und mit Sicherheit feststellen, dass es sich hier auch um eine Art Kunst handelt.
Die Spieler haben ihre Landschaften, ihre Soldaten und Fahrzeuge mit viel Geduld und Liebe fürs Detail hergestellt. Oft stecken einige Jahre Arbeit in den einzelnen Modellen.

Der Kampf um die Brücke von Nijmegen tobt erneut

Auf der mittlerweile elften Auflage der Messe wird unter anderem das Modell „Hells Highway“ gezeigt. Hier wird der Kampf um die Brücke von Nijmegen im September 1944 dargestellt. Es kann auch das Fantasygame „Frostgrave“ bestaunt wie auch eine Partie „Star Wars“ gespielt werden. Wer anschließend Lust bekommt aufs eigene Modell, zahlreiche Händler sind auch vor Ort. Eines sei an dieser Stelle auch noch verraten: Die Lineale dienen nicht dem Schlagabtausch – mit ihnen wird gemessen, wie viele Zentimeter ein Trupp vorrückt oder sich zurückzieht.

Messe: Hamburger Tactica

Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20
Sonnabend, 27. Februar, 10 bis 20 Uhr; Sonntag, 28. Februar, 9 bis 16 Uhr
Eintritt: sechs Euro am Sonnabend, vier Euro am Sonntag, beide Tage neun Euro
(Kinder unter zehn Jahren zahlen keinen Eintritt)
www.hamburger-tactica.de
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.