Capitan Tifus entert die Hofa

Strotzen vor Lebenslust und Kreativität: Die Musiker von Capitan Tifus entern am Dienstag, 26. August die Honigfabrik. (Foto: pr)

Band aus Buenos Aires am 26. August auf Kaperfahrt in Wilhelmsburg

von Sabine Deh, Wilhelmsburg
Auf ihrer musikalischen Kaperfahrt um die Welt, geht die argentinische Band Capitan Tifus am Dienstag, 26. August, um 20 Uhr vor Anker in der Honigfabrik, Industriestraße 125. Die Tickets kosten im Vorverkauf acht Euro, Restkarten gibt es an der Abendkasse für zehn Euro.
Die temperamentvolle Combo aus Buenos Aires versprühte in diesem Jahr bereits bei umjubelten Auftritten unter anderem in Amsterdam, Barcelona, Tokio, Bejing, Malmö und Berlin viel Charme und gute Laune. Nun ist es Hofa-Booker Heiko Schulz gelungen Capitan Tifus auf die Elbinsel zu locken. Hier werden die Musiker das von ihnen selbst kreierte Genre namens „Fanfarria Latina“ auf der Bühne präsentieren. „Eine aufregende Mischung aus Einflüssen von Balkan, Cumbria, Rock und Ska“, verrät Schulz.
Dabei steht der Begriff nicht nur für die Art ihrer Musik, sondern auch für das Lebensgefühl und die überschäumende Lebensfreude, die die Band nicht nur auf der Bühne auslebt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.