Butterbrote schmieren und Ersatzoma sein

Frühstückshelferinnen (hier mit Schauspielerin Uschi Glas (4.v.li.) geben an die Schüler das Essen aus. Foto: pr

„brotZeit“ sucht Seniorinnen für
Grundschulen in Wilhelmsburg

Von Miriam Kopf.
Ein bisschen Oma-Ersatz, ein wenig Servicekraft und ganz viel Einsatz für eine gute Sache. Die Schauspielerin Uschi Glas sucht für ihr Projekt „brotZeit“ Damen ab 54 Jahre, die Kindern ein Frühstück zubereiten.
In den Grundschulen Rotenhäuser Damm in Wilhelmsburg, Kirchdorf und Stübenhofer Weg in Kirchdorf herrscht Personalmangel. Fünf Frühstückshelferinnen werden gebraucht.
Ihre Aufgaben: Um circa 6.30 Uhr das Buffet aufbauen, von 7.15 bis 7.50 Uhr das Frühstück betreuen, mit den Kindern erzählen, danach bis circa 8.30 Uhr aufräumen.
Insgesamt sind die Seniorinnen zweieinhalb Stunden beschäftigt, die Tage stimmen sie im Team ab.
Weitere Infos gibt es bei Projektkoordinatorin Esther Marquardt unter Telefon 55 44 90 10 oder per E-Mail an esther.marquardt@dis-ag.com.

Verein brotZeit
Die Schauspielerin Uschi Glas gründete 2009 den Verein „brotZeit“. Der Grund: Jeder vierte Grundschüler in Deutschland kommt ohne Frühstück in die Schule. Das Konzept: Seniorinnen bereiten ein ausgewogenes Frühstück vor und nehmen sich Zeit für die Kinder. Deutschlandweit werden so 8.500 Schüler an 175 Grundschulen betreut. Allein in Hamburg ist der Verein an elf Schulen tätig. Tendenz steigend.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.