Brennender Opel in der Ottensweide

Foto: Mücahid Güler
In der Nacht zu Montag brannte in der Ottensweide ein Auto. Als die Freiwillige Feuerwehr Kirchdorf eintraf, stand der Opel komplett in Flammen. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, aber ein benachbarter Mercedes und ein Ford waren bereits stark beschädigt worden. Die Brandursache ist unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.