Bach und Gebrabbel

Die vergangenen Spielzeiten haben gezeigt, dass bei vielen Schwangeren und jungen Eltern ein großes Bedürfnis nach (klassischer) Musik besteht. Foto: pr

Babykonzert der Elbphilharmonie im Wilhelmsburger Bürgerhaus

Brabbelnde, glucksende Babys und klassische Musik? Das kann doch nicht gut gehen! Doch, es kann, wie die Babykonzerte der Elbphilharmonie inzwischen bewiesen haben. Am Montag, 12. Dezember, gibt es ein weiteres Elfi-Babykonzert im Bürgerhaus, Mengestraße 20. Beginn ist um 15.30 Uhr, es spielt das Ensemble Resonanz.
Zu hören gibt es Musik von Johann Pachelbel, Johann Sebastian Bach, Arcangelo Corelli und Karl Jenkins. Dabei sind spontane Freudenbekundungen, Mitwippen, gemütliches Kuscheln sowie Staunen, Hören und Lachen ausdrücklich erwünscht. Auch die Gestaltung der Spielstätte vor Ort ist mit großer Krabbelfläche, Kinderwagen-Stellfläche und Wickelkommode ganz auf die Bedürfnisse von Babys und Eltern abgestimmt.
Der Eintritt kostet vier Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.