Aus der Not eine Lust gemacht

Der Möwenschwarm fliegt auf, wenn ein Schiff kommt. Von oben können sie sehen, wo all die Länder liegen, aus denen die Schüler oder ihre Eltern stammen. Die Möwen sind ein Ausschnitt aus dem Theaterspektakel „Wanderlust“. (Foto: ad)

Theaterstück „Wanderlust“ begleitet Umzug in anderes Schulgebäude

von Angela Dietz

Rund 220 Schülerinnen und Schüler im Alter von fünf bis zehn Jahren, das Lehrerkollegium der Schule Rahmwerder Straße, einer Außenstelle der Elbinselschule, und die Leute vom Theater am Strom hatten sich mit bunten Kostümen, viel Musik, Schauspielszenen und Installationen dem Thema Wandern angenommen. Weil das alte Schulgebäude im Bahnhofsviertel demnächst komplett abgerissen wird, mussten Menschen und Dinge auf Wanderschaft gehen, von Wilhelmsburg nach Georgswerder.
„Wir haben aus der Not eine Lust gemacht“, erklärt Regisseurin Christiane Richers ihr Projekt. Seit vergangenen Sommer begleitet die Theaterfrau das TuSch-Projekt (Theater und Schule) mit der Elbinselschule und der Schule Rahmwerder Straße zum Thema „Wanderlust“.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.