Als Vater will er hier nichts wie weg

Mathias Müller wünscht sich für seine Tochter mehr Sicherheit. Foto: pw

Aus der Reihe: Wilhelmsburger erzählen, wie es sich hier leben lässt

Philipp Wohlwill

Mathias Müller ist gebürtiger Wilhelmsburger – und er ist wütend. „So richtig meine Heimat war das hier noch nie“, gesteht der junge Vater. Die Sorge um seine Tochter steht ihm dabei ins Gesicht geschrieben.
Schon als er in Wilhelmsburg zur Schule gegangen war, hätte es Probleme mit Gewalt und Straßengangs gegeben. Er könne sich kaum vorstellen, dass das besser geworden sei. „Die Familien ziehen alle weg“, weiß er. Der 36-Jährige bedauert das zwar sehr, hat aber selbst vor, die Elbinseln zu verlassen. „Ich möchte meine Tochter hier nicht zur Schule schicken“, sagt der gelernte Elektriker besorgt. Er vertraue der Qualität der Schulen nicht, vor allem in puncto sprachliche Bildung. „Wenn nur noch zwei deutsche Kinder in einer Klasse sind, das kann doch nichts werden!“ Diese Entwicklung habe seiner Ansicht nach auf Veddel begonnen und nehme nun in Wilhelmsburg ihren Lauf. Müller fehlen dazu auch kritische Töne aus der Politik, von Politikern, die das Leben im Stadtteil wirklich verstehen. „Die haben keine Ahnung vom Leben hier, und es tut sich nichts“, ärgert er sich. Es sei schon schwer genug gewesen, einen Kindergartenplatz zu finden, erzählt Müller. „Sobald meine Tochter zur Schule muss, bin ich hier weg“.
Was ihn ebenfalls aufregt: die Spielplätze auf der Elbinsel. Zwar gebe es in Wilhelmsburg genug Spielplätze, aber mit einem kleinen Kind könne man diese selten nutzen, weil sie von Jugendlichen verschmutzt oder zerstört würden. Wenn er die Jugendlichen darauf hinweise, würde er auch noch beschimpft.
„Mir fehlen außerdem die alten Läden, die ich aus meiner Kindheit kenne, und die inzwischen allesamt verschwunden sind.“ Als Vater wünscht er sich ein härteres Durchgreifen der Polizei gegen Vandalismus und vor allem gegen Gewalt unter Jugendlichen.
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
25
Jochen Elter aus Wilhelmsburg | 03.02.2012 | 13:40  
24
harras von Heilsperg aus Wilhelmsburg | 06.05.2012 | 02:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.