1.715 Euro für Musikinstrumente

Zu seinem 50. Geburtstag erbat Rainer Fabian von seinen Gästen Spenden für das Haus der Jugend. Foto: pr

Tolle Idee von Rainer Fabian: Zum 50. Geburtstag spenden seine Gäste für das Haus der Jugend Wilhelmsburg

Von Sabine Langner.
Die Kinder und Jugendlichen im Wilhelmsburger Haus der Jugend sind sprachlos vor Freude. Ein guter Geist hat ihnen 1.715 Euro für die Anschaffung von Musikinstrumenten vorbei gebracht.
Der gute Geist heißt Rainer Fabian und ist Hafenmanager. Als er über seinen 50. Geburtstag nachdachte, beschloss er, statt Geschenken von seinen Gästen lieber Spenden für das Haus der Jugend entgegen zu nehmen. Ganz wichtig ist Rainer Fabian, dass die Spende für Musikinstrumente genutzt wird.
Selber ein begeisterter Gitarrespieler, sieht er auch, wie sehr seine zwölfjährige Tochter die Musik liebt. „Am Ende war alles vereint. Meine Gäste hatten es einfach, mir eine Freude zu machen. Ich weiß, dass das aktive Musikmachen junge Menschen positiv in ihrer Entwicklung unterstützt und neue Perspektiven eröffnet“, so Rainer Fabian.
Im Haus der Jugend ist die Freude riesengroß, nun können die so dringend benötigten Gitarren für den Musikunterricht im kleinen hauseigenen Tonstudio angeschafft werden. Bislang fehlte dafür das Geld. „Die Aktion von Rainer Fabian ist einfach nur phantastisch, hoffentlich finden sich Nachahmer. Gerade in einer Zeit, in der sich die Kinder- und Jugendarbeit - mit oft wenig Geld - großen Herausforderungen zu stellen hat,“, sagt der dankbare Haus der Jugend-Leiter Uli Gomolzig
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.