Wilhelmsburger Tafel feiert Neueröffnung

Nach dem Wegfall sämtlicher Ein-Euro-Stellen musste die Wilhelmsburger Tafel Ende September schließen – zum Glück nur für zwei Werktage: Am Donnerstag, 4. Oktober, wird die Einrichtung der Arbeitsloseninitative Wilhelmsburg (AIW) als Ehrenamtlichen-Projekt neu eröffnet. Alle Arbeiten werden künftig von ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern erledigt, die Angebote bleiben bestehen. Zur Eröffnung im Deichhaus, Vogelhüttendeich 55, gibt es ab 10 Uhr kostenlos Kaffee und Kuchen, ab 12 Uhr wird ein Mittagessen serviert. Gäs-te willkommen!
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
269
Lothar Jakob aus Wilhelmsburg | 03.10.2012 | 10:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.