Spielplatz gesperrt

Für die nächsten drei Wochen hat die internationale Gartenschau (igs) einen kleinen Bereich am südlichen Ende des Spielplatzes an der Peter-Beenck-Straße/Ecke Kuckuckshorn für Untersuchungen des Kampfmittelräumdienstes eingezäunt. Die Maßnahme ist erforderlich, da dort im Anschluss eine Spiellandschaft aufgebaut wird, die zur Standsicherheit tief gegründet werden muss. Die anderen Bereiche des Spielplatzes sind noch verfügbar.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.