Soulkitchenhalle will ans Meer

Kaum wieder eröffnet, geht es Schlag auf Schlag: Am Sonnabend, 20. Ok-tober, lädt die Soulkitchenhalle, Industriestraße 101, zu einem melodramatischen, poetischen und überraschenden Musikabend ein. Songwriter Clemens M. Müller stellt mit seiner kompletten Combo das neue Album „Wieder ans Meer" vor. Die Instrumentalisierung seiner Songs reicht von leise-verträumten Gitarren-Pickings à la Ryan Adams über beatlesesque Klavier-Balladen bis hin zu verschwenderischen Oasis-Rock-Pop-Hymnen. Als Vorgruppe verweben „Chase the Dragon“ irgendwo zwischen Simon & Garfunkel und Radiohead Klavier, Akustik-Gitarre und Gesang zu einem Klangteppich. Geöffnet ist ab 20 Uhr, los gehts um 21 Uhr, der Eintritt kostet sechs bis acht Euro.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.