Pegelstand: Radverkehr 2014 auf der Elbinsel

Wilhelmsburg soll 2014 in einen Modellstadtteil für den Radverkehr verwandelt werden. Ein Gutachten für ein Radverkehrskonzept liegt bereits vor. Doch längst nicht alle Bürger ahnen, was auf sie zukommt! Die nächste Pegelstand-Dis-kussion am Dienstag, 20. November, beschäftigt sich mit Fragen, wie etwa „shared space“ funktioniert und wieso Radfahren auf der Straße besser sein soll als auf dem Radweg. Eingeladen wurden Ursel Rabeler vom Bezirksamt Mitte, Detlef Gündel aus der Verkehrsbehörde, Merja Spott vom ADFC und Simona Weisleder (IBA). Die Veranstaltung, eine Kooperation zwischen Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg und Fahrradstadt Wilhelmsburg, beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus, Mengestraße 20.
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
269
Lothar Jakob aus Wilhelmsburg | 13.11.2012 | 14:13  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.