Pegelstand: Ändert sich das Bürgerengagement?

Dioxinskandal, Müllverbrennungsanlage, Zollzaun – ein lautstarkes „Wir“ und das Gefühl, fremdbestimmt zu sein, schweißte in den letzten 50 Jahren viele engagierte Wilhelmsburger zusammen. Viel ist inzwischen passiert. Der Zollzaun ist weg, IBA und igs sind bald Vergangenheit. Stattdessen gibt es neue Gebäude und damit neue Einwohner und neue Akteure, die Stellung zu den Zukunftsfragen vor Ort beziehen. Wandelt sich derzeit das Bürgerengagement? Der Verein Zukunft Elbinsel Wilhelmsburg lädt für Donnerstag, 14. März, zu einer offenen Diskussion nach einem Vortrag von Tobias Schmidt vom Leibniz-Institut für Regionalentwicklung und Strukturplanung (IRS). Thema des Vortrags: „Von der sozialen Deichwacht zum Brückenbauer?“ Die Diskussion aus der Reihe Pegelstand beginnt um 19 Uhr im Bürgerhaus, Mengestraße 20.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.