Nicht angeleinte Hunde im Naturschutzgebiet

Hamburg: Bunthäuser Spitze |

Die Rücksichtslosigkeit mancher Hundehalter ist nicht mehr zu überbieten!


Im Naturschutzgebiet Tideauen findet man viele seltene Tiere. Aber auch Hundehalter, die ihre Hunde dort frei laufen lassen. Während das Herrchen per Fahrrad unterwegs ist, läuft der Hund frei durch das Gelände. Dabei knurrt er dann auch noch Passanten an. Wenn man selbst mit kleinen, angeleinten Hunden unterwegs ist und diese auf den Arm nimmt, wird man angesprungen und angeknurrt. Mit Chance kommt das Herrchen angeradelt und versucht seinen Hund zu rufen.

Das Ordnungsamt sollte mehr Leute einstellen um Hundehalter zu kontrollieren.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.