Neuer Bezirkschef: Stelle ausschreiben!

Die Fraktionen von CDU, GAL, Linke und der Gruppe der Piraten in der Bezirksversammlung Mitte sind sich einig, dass die neu zu besetzende Stelle des Bezirksamtsleiters ausgeschrieben werden soll. Ihre Forderung: eine offene Ausschreibung, und der Kandidat sollte im besten Fall parteiunabhängig sein und nur durch seine berufliche Qualifikation überzeugen. „Nur auf diese Weise kann eine maximale Transparenz geschaffen und die Stellung des Kandidaten als neutral bezeichnet werden“, erklärt GAL-Bezirkschef Michael Osterburg.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.