Mieterverein berät

„Das knappe Wohnungsangebot in Hamburg treibt nicht nur die Mieten in die Höhe, es verführt auch Vermieter dazu, es mit den Pflichten nicht so genau zu nehmen“, weiß Siegmund Chychla vom Mieterverein zu Hamburg. „Viele Mieter haben Angst, sich zu wehren, weil sie weitere Mieterhöhungen oder sogar eine Kündigung befürchten“, so der Rechtsberater. Zum Glück ist das Mietrecht in dieser Hinsicht eindeutig, wer seine berechtigten Ansprüche durchsetzt, braucht keine Angst vor Nachteilen zu haben. Wer Information oder Rat zu einem mitrechtlichen Problem sucht, kann sich beim Mieterverein vor Ort informieren. Beraten wird jeden Dienstag von 16 bis 18 Uhr im Deichhaus, Vogelhüttendeich 55. Auf der Veddel findet die nächste Sprechstunde am Dienstag, 1. November, von 16 bis 18 Uhr im Stadtteilladen, Immanuelstieg 5, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.