Listen to your Neighbourhood: Das Netzwerk Musik von den Elbinseln präsentiert sein Herbst- / Winterprogramm!

Shkoon (Foto: Thorben Beeken)
 
Felix Striegler / Fool (Foto: Jo Larsson)
 
Erol Arslan (Foto: Jo Larsson)
Hamburg: Bürgerhaus Wilhelmsburg | Hören, was die Nachbarn für Musik machen: Mehr als 100 Musikaktive von der Veddel und aus Wilhelmsburg haben sich zu „Musik von den Elbinseln“ zusammengeschlossen, um aus dem Stadtteil heraus Musikprojekte wie die Weltkapelle, das Daughterville Festival, die Inselparkkonzerte, Rootstrippin´ und allen voran natürlich 48h Wilhelmsburg zu organisieren.

Seit 2008 sind wir das Ohr in den Stadtteil, locken Musikmachende aus den Wohnzimmern, Hochzeitssalons und Proberäumen in die Öffentlichkeit, erschließen neue Musikorte und schaffen, wo immer es geht Auftritts- und Austauschmöglichkeiten. Die Fäden dazu laufen im Bürgerhaus Wilhelmsburg zusammen, das als Netzwerkmotor die organisatorische Infrastruktur bereithält. So entstehen immer neue Ideen und Möglichkeiten, mit denen wir unseren Stadtteil musikalisch gestalten!

Mit den hier vorgestellten Klangwerkstätten, dem Verstärker Workshop und der NetzWerkParty werden solche Ideen einmal mehr Realität.

I - Klangwerkstätten

Eines der Highlights bei den letzten 48h Wilhelmsburg waren die Klangwerkstätten: Kurzkonzert, Workshop, Mitmachangebot – das kompakte Format für interessierte Musiker*innen, die sich in einem bestimmten Genre, Kultur, Instrument weiterbilden oder neugierige Musikinteressierte, die mal in andere Klangwelten horchen und sich darin ausprobieren wollen. Also, Augen und Ohren auf für türkische, syrische und elektronische Musik - für Gesang und Percussion. Hier vermitteln euch Fachleute aus dem Netzwerk die Grundzüge eines Genres bzw. Instrumentes. Ganz nebenbei erkundet ihr einige spannende Orte der Inseln.

Die Termine:

Klangwerkstatt elektronische Musik mit Felix Striegler/Fool

Termin: 03.12.16, 14.00 – 20.00 Uhr
Ort: Atelierhaus 23 (recreation - art, Atelierhaus 23, Atelier 1A 2.Stock - Aufgang Treppenhaus bei der Kaffeeliebe),
Am Veringhof 23 a, 21107 Hamburg

Woher kommt’s? Wie wird’s gemacht? Wie kommt’s auf die Bühne? Einführung in die Geschichte der elektronischen Musik erst theoretisch, dann praktisch. Es geht um die Gestaltung elektronischer Musik mit dem Rechner und die Umsetzung eigener Ideen.

Dozent: Felix Striegler / Fool
Medienwissenschaftler und Musiker.
www.felixstriegler.de https://soundcloud.com/indeedafool


Klangwerkstatt türkische und arabische Musikinstrumente mit Erol Arslan

Termin: 04.12.16, 14.00 – 20.00 Uhr
Ort: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg

Bağlama, Oud oder auch die Darbuka spielen eine zentrale Rolle in der türkischen und arabischen Musik. Wie aber funktionieren sie, wo kommen sie her, wie werden sie eingesetzt? Wie greife ich die Baglama? Wie schlag ich die Darbuka? Mit vielen
Klangbeispielen aus der türkischen Musik. Ausprobieren ist ausdrücklich erlaubt, deshalb sind Instrumente auch vorhanden.

Dozent: Erol Arslan
Erol Arslan studierte in Istanbul klassische türkische Musik. Mit der RüzgarGrup ist er über Hamburg hinaus bekannt, er ist außerdem als Musikpädagoge in Wilhelmsburg tätig.
www.facebook.com/GrupRuzgarHamburg

Klangwerkstatt Gesang mit Rami Olsen

Termin: 10.12.16, 14.00 – 20.00 Uhr
Ort: Wilhelmsburger Ruderclub von 1895, Vogelhüttendeich 120, 21107 Hamburg

Singen ist nicht gleich singen. Oder wie singe ich einen Viertelton? Wie und was wird in den verschiedenen Kulturkreisen gesungen? Wir probieren aus, was wir aus unserem KlangKörper so herausholen können, dazu zeigt Rami euch verschiedene Gesangsübungen, Rhythmen und Bodypercussion. Am Ende gibt’s mind. ein gemeinsam einstudiertes Stück, je nach Vorkenntnissen der Teilnehmer*innen sogar mehrere und polyphon.

Dozent: Rami Olsen
Studiert Jazzgesang, ist Musiker, Musiklehrer und Produzent (u.a. tätig für die Welcome Music Session Barmbek & den Deutsch-syrischen Chor / Salam- Syria Festival an der Elbphilharmonie).

Klangwerkstatt Perkussion

Termin: 11.12.16, 12.00 – 18.00 Uhr
Ort: MEDIA DOCK , Prassekstraße 1, 21109 Hamburg

Rhythmen der Welt auf der Cajon, Djembé und Percussion für Anfänger und Fortgeschrittene. Kleine Arrangements von Worldrhythms werden gemeinsam erarbeitet und in der Gruppe gespielt und erfahren.

Dozent: Yogi Jockusch
Musiker und Dozent, Tausendsassa an der Percussion wirbelte schon bei Johannes Strate,Orange Blue,Kerstin Blødig,KieranHalpin,Chris Jones,Ulrich Tukur,Vicky Leandros,Mamma Mia, dem König der Löwen, Tarzan und natürlich bei der Ulrich Kodjo Wendt Band.
www.yogijockusch.de

II - „Verstärker“ - Workshops für Musikmachende auf dem Weg zum Profi


Viele Musikmachende des Netzwerkes stehen an der Schwelle zum Profi. Die Musik ist klasse, das Interesse da – aber wie stelle ich mich professionell auf? Diese Frage soll die neue Veranstaltungsreihe „Verstärker“ beantworten.

Termin: Januar 2017
Ort: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20, 21107 Hamburg
Veranstaltung: Verstärker Workshop Self-Marketing und Audience Development (Termin und Dozent folgen)


Lerne mit uns das 1x1 für Musikprofis. In diesem Workshop geht es um ein erfolgreiches Selbstmarketing und den Aufbau einer treuen Fangemeinde. Was brauche ich um meine Musik erfolgreich zu promoten? Wie funktioniert ein erfolgreiches Booking? Welche Gefahren gilt es zu umschiffen? Wo sind meine Zielgruppen? Wie baue ich eine aktive Fan Community auf? Welche Konzertorte sind
für mich die richtigen, welche Festivals können für mich interessant sein? Welche musikalischen Kooperationen wären wertvoll? Welche Multiplikator*innen sind für mich wichtig?

III. NetzWerkParty

Netzwerken heißt Austausch. Neben unseren monatlichen Zirkeltreffen möchten wir das kommende Jahr feiernd beginnen. Denn so entstehen schließlich die besten Ideen!

Am Samstag d. 21.01.2017, 21.30 Uhr im Café Nova/ Immanuelkirche (Veddel),
Wilhelmsburger Straße 73, 20539 Hamburg
mit dem Outernational Young Orchestra und Shkoon


Shkoon – Oriental Slow House
Thorben und Armeen schaffen eine Dynamik, in der arabische Klänge mit klassisch elektronischen Strukturen vermischen. Beats und Basslines. Klavier, Synthesizer, Drummachines,Percussion und arabische Vocals bilden ihren smoothyOrientalSlowHouse aus Wilhelmsburg

Outernational Young Orchestra

Seit November probt das Outernational Young Orchestra. Unsere neue Plattform für junge, ambitionierte Musikerinnen und Musiker, die frei von eigenen Musiktraditionen und Genreverhaftungen gemeinsam proben, Ensemblearbeit machen und Konzerte spielen wollen. Ein Experiment – reinhören lohnt sich!

Unkostenbeitrag je Veranstaltung: 5€

Allgemeine Infos und Anmeldung:

Musik von den Elbinseln/Bürgerhaus Wilhelmsburg
Katja Scheer
Mengestraße 20
21107 Hamburg
040/75201714
katja@musikvondenelbinseln.de
www.musikvondenelbinseln.de
facebook: musikvondenelbinseln
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.