KiWi-Schüler im Rathaus geehrt

Die Schüler Florian Großmann (S3) und Lisa Djouyan (10. Klasse) wurden als Vertreter des Gymnasiums Kirchdorf Wilhelmsburg (KiWi) für das Engagement als Umweltschule in Europa geehrt. Michael Voges, Staatsrat der Schulbehörde, gratulierte den beiden im Hamburger Rathaus. Lisa Djouyan wurde als Vertreterin entsendet, weil sie sich im Kontext mit dem „KiWi- Umwelt- Raumplan“ vorbildlich engagiert hatte, Florian Großmann wurde stellvertretend für alle beteiligten Schüler entsendet, die an dem DiPol-EU-Interreg- Forschungsprojekt teilgenommen hatten.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.