KATWARN informiert: Erste Sturmflutwarnung des Jahres 2012

Für heute (5.1.) besteht eine Sturmflutwarnung. Das Hochwasser um 13:11 Uhr soll den Berechnungen zur Folge 3,60 m üNN erreichen. In tiefer gelegenen Gebieten ist eine Überschwemmung möglich!

Die Stadt Hamburg bietet seit einiger Zeit einen Warndienst per SMS an. Die Bürger können sich kostenlos über die Servicenummer 01 63/7 55 88 42 per SMS anmelden – mit dem Stichwort "KATWARN" und der Angabe des Postleitzahlgebietes in Hamburg, für das die Warnung gelten soll (Beispiel-SMS für das Postleitzahlengebiet 20457 rund um den Hamburger Hafen: "KATWARN 20457 hans.mustermann@mail.de"). Die Angabe einer E-Mail-Adresse ist freiwillig. Pro Handynummer kann eine Postleitzahl angegeben werden.

Die Nutzer erhalten dann – falls notwendig – künftig eine Warnung, wenn für den angegeben Ort eine Gefahrenlage gegeben ist. Wichtig ist, dass ausschließlich Postleitzahlen innerhalb Hamburgs berücksichtigt werden.

Bei einer Teilnahme ist zu beachten, dass KATWARN nicht die lokalen Anweisungen von Behörden, Polizei oder Einsatzkräften ersetzt, sondern diese ergänzt. Den Anweisungen ist auch weiterhin unbedingt Folge zu leisten.

Für das Postleitzahlengebiet 21109 kam heute gegen 8 Uhr die Sturmflutmeldung per SMS auf das Handy.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.