Kahrs will in Berlin bleiben

Johannes Kahrs will es noch einmal wissen: Knapp ein Jahr vor der Bundestagswahl hat der amtierende SPD-Bundestagsabgeordnete und Kreisvorsitzende jetzt seine erneute Kandidatur im Wahlkreis Hamburg-Mitte für den Deutschen Bundestag angekündigt. Auf den Bundestagswahlkampf freue er sich. „Mit Peer Steinbrück haben wir genau den richtigen Kandidaten, um Schluss zu machen mit der mutlosen Politik vom Merkel und Co.“ Die SPD habe das Ziel mit Rot-Grün zu regieren. Kahrs: „Dafür wollen wir Sozialdemokraten in Hamburg alle sechs Wahlkreise direkt gewinnen, um Hamburg stark in Berlin vertreten zu können.“
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.