IBA und igs: Ziele erreicht?

Am Dienstag, 25. September, tagt im Bürgerhaus, Mengestraße 20, die nächste Sitzung des IBA/igs Beteiligungsgremiums. Vorgestellt werden ab 18 Uhr das Kulturprogramm der internationalen Gartenschau (igs) sowie das Pflege- und Entwicklungskonzept nach der Ausstellung. Das Beteiligungsgremium untersucht in diesem Jahr, inwie- weit die Gesellschaften internationale Bauausstellung (IBA) und igs ihre ursprünglichen Ziele erreicht haben und welchen Stellenwert die Arbeit des Gremiums dabei spielt.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.