Groß-Sand jetzt Lehrkrankenhaus

Das Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand ist ab sofort Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Hamburg. „Damit beteiligen wir uns an der Ausbildung von Medizinstudenten und tragen dazu bei, diese zu verbessern“, so Dr. Jens Göring, Kaufmännischer Direktor. Jährlich leisten in Hamburg etwa 400 Studierende ihr Praktisches Jahr und lassen sich an der Uni-Klinik Eppendorf betreuen. Groß-Sand bietet ab Februar 2013 zum ersten Mal vier Plätze für Studierende im Praktischen Jahr an, und zwar in der Inneren, der Geriatrie, der Neurologie sowie der Orthopädie und Unfallchirurgie.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.