Findelkind Friedolin

(Foto: Rosemarie Springer)
Dieses niedliche Findelkind hat vor zwei Wochen bei Rosemarie Springer am Weidengrund in Georgswerder Unterschlupf gefunden. Das Eichhörnchen wird alle drei Stunden von seiner Pflegemutter gefüttert und darf im Katzenkorb schlafen. „Besonders wohl fühlt es sich in meiner Hand oder meiner Jackentasche“, erzählt Rosemarie Springer, die ihren kleinen Schützling auf den Namen Friedolin getauft hat. Wenn Friedolin groß und stark genug ist, wird er in die Freiheit entlassen.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.