Doppelkonzert: Hofa lässt es krachen

Die Bands „Schlagsaite“ und „Tschaika“ spielen am Sonnabend, 19. November, in der Honigfabrik, Industriestraße 125. Während „Schlagsaite“ (Foto) mit ihren eigenen deutschsprachigen Songs in der Liedermacher- und Chanson-Tradition eines Hannes Waders oder Georges Brassens stehen und leichten Fußes Folk-, Balkan-, Gipsy-Swing-, Rock- und Mestizo-Elementen hinzufügen, stehen mit „Tschaika“ fünf Frauen auf der Bühne, die in ihren Songs von Liebe und Leid, „Pfefferanbau“ und Feldarbeit erzählen. Das Konzert beginnt um 20.30 Uhr, der Eintritt kostet neun Euro an der Abendkasse. Danach After-Show-Party. pit
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.