Beirat Veddel bleibt weitere drei Jahre

Veddel Die Zukunft des Stadtteilbeirats Veddel ist gesichert: Nach einem Beschluss der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte soll das Bürgergremium weitere drei Jahre zusammenkommen. Zudem ist eine Neuaufstellung seiner Vertreter geplant. Klaus Lübke (SPD) hatte sich dafür eingesetzt, dass der Beirat, der mit Ende diesen Jahres eingestellt werden sollte, weiter bestehen bleibt. „Wir nehmen die Beteiligung von Bürgern in Hamburg-Mitte sehr ernst, deshalb war es für uns wichtig dass es auch auf der Veddel weiter einen Stadtteilbeirat gibt, in dem man sich relativ unbürokratisch für seine Nachbarschaft engagieren kann“, sagt Lübke.
Auch der Verfügungsfonds bleibt bestehen. Bürger können sich weiter mit Ideen für Stadtteilprojekte um Förderung bewerben. Jährlich stehen 5.000 Euro zur Verfügung.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.