Nachrichten aus Wilhelmsburg

2 Bilder

Edle Steine und uralte Fossilien

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eimsbüttel | am 15.11.2017 | 62 mal gelesen

Hamburg: Hamburg Messe | 40. Mineralien Hamburg mit faszinierenden Unikaten, schönem Schmuck und Skandinavien-Sonderschau – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Faszinierende Unikate, schöner Schmuck, Jahrmillionen alte Fossilien – zur 40. „Mineralien Hamburg“ werden rund 400 Aussteller mit einzigartigen Objekten und Exponaten aus verschiedenen Nationen erwartet. Die größte Mineralienbörse im Norden Europas findet von Freitag bis Sonntag,...

1 Bild

„Natürlich helfen wir mit“

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Wilhelmsburg | am 14.11.2017 | 17 mal gelesen

Schüler der Katholischen Bonifatiusschule spenden für Weihnachtspäckchenkonvoi nach Osteuropa - Von Ch. Schommer, Wilhelmsburg Mit kalten Fingern und geröteten Nasen stehen die Drittklässler vor dem großen LKW auf dem Schulhof der Katholischen Bonifatiusschule, um ihre Päckchen auf der Ladefläche zu verstauen. „Das hätte ich eigentlich selbst gern behalten“, meint Henry mit einem verschmitzten Lächeln. Aber der...

1 Bild

Wilhelmsburg hat eine Kunstrampe

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Wilhelmsburg | am 14.11.2017 | 137 mal gelesen

„KuRaZi“: Selbstgebaute Skateranlage bei den Zinnwerken - Von Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg Ein Sportgerät, das gleichzeitig Kunst ist: Auf dem Gelände der Zinnwerke (Am Veringhof) hat eine Gruppe von Wilhelmsburger Bastlern eine aus Alt- und Sperrholz zusammengesetzte Skateanlage gebaut. Anschließend wurde die „KuRaZi“ („KunstRampeZinnwerke“) von örtlichen Künstlern fantasievoll bemalt und bunt angesprayt. Die 40...

2 Bilder

Inklusion: Was sich verbessern muss

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Wilhelmsburg | am 14.11.2017 | 166 mal gelesen

Schule: Fachleute und Prominente setzen sich mit einer Kampagne für gemeinsames Lernen ein – das Interview im Elbe Wochenblatt - Von Carsten Vitt, Hamburg-Süd Jedes Kind lernt auf seine eigene Weise und nach seinem eigenen Tempo. Die Kampagne „Zusammen leben – zusammen lernen“ setzt sich für eine Schule ein, die Unterschiede und Vielfalt als Chance begreift – das Elbe Wochenblatt sprach mit Anna Ammonn, einer der...

2 Bilder

Elbinsel-Geschichte im Hausflur

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Wilhelmsburg | am 14.11.2017 | 44 mal gelesen

Niedergeorgswerder: Wie ein Hausbesitzer zum Wilhelmsburg-Historiker wurde - Von Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg Eigentlich wollte sich Ralf Komossa „nur“ ein Haus kaufen, als Geldanlage für später, wie er selbst sagt. Was dann jedoch folgte, war ein halbes Geschichtsstudium: Besuche auf dem Katasteramt, Spurensuche in Geschichtswerkstätten, Interviews mit Zeitzeugen. Sogar Sütterlin lernte Komossa zu entziffern. Alles für ein...

1 Bild

„Eine Veddel-Hose musste man haben“

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 08.11.2017 | 153 mal gelesen

Hamburg: Barclaycard Arena | Interview: Die Söhne Hamburgs vor ihrem Konzert in der Barclaycard Arena - Stefan, Rolf und Joja, wir haben uns das so gedacht: Wir nennen euch einige Stadtteile und ihr sagt bitte, was euch dazu einfällt. Wir starten mit ... Fischbek. Joja Wendt: Eine unbeugsame Enklave südlich der Elbe. Es gibt Leute die behaupten, es sei ein bisschen zwischen den Harburger Bergen und der Elbe eingezwängt. Was aber nichts aussagt über den...

1 Bild

Reicht das Winternotprogramm?

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 08.11.2017 | 393 mal gelesen

873 zusätzliche Schlafplätze in der Innenstadt – keine in Wilhelmsburg - Olaf Zimmermann, Hamburg-Süd. Wer im Winter in Hamburg draußen übernachten muss, läuft Gefahr zu erfrieren. Vor einem Jahr, am 13. November 2016, wurde ein Obdachloser tot unter der Brücke des U-Bahnhofs Rödingsmarkt aufgefunden. Geschätzt 2.000 Menschen (über)leben in unserer reichen Stadt auf der Straße. Die Sozialbehörde hat jetzt das...

1 Bild

Winterspektakel mit Emmi und Willnowsky

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 03.11.2017 | 175 mal gelesen

Pompös: umwerfender Humor, atemberaubende Artistik und mitreißende Rythmen – Karten für Schmidts Tivoli zu gewinnen - Heinrich Sierke, St. Pauli Vorhang auf für „Pompös – das große Winterspektakel“: Wenn Emmi & Willnowsky ins Schmidts Tivoli laden, wird der schönste Rosenkrieg selbst zur festlichen Jahreszeit schillernde Blüten treiben. Interessierte können dieses und weitere Highlights mit etwas Glück kostenlos genießen....

1 Bild

Tennis: Wilhelmsburger Tennistalent erfolgreich in Lüneburg

Klaus Pansa
Klaus Pansa | Wilhelmsburg | am 03.11.2017 | 37 mal gelesen

Ester Katerina Pataki (12, SV Wilhelmsburg von 1888 e.V.) überzeugt bei den Kreideberg Open in Lüneburg, einem Damenturnier der Kategorie A-7. Nach starker Leistung unterlag sie im Finale gegen die topgesetzte Janna Hildebrand vom THC von Horn und Hamm e.V. mit 5:7, 2:6. Nachdem Katerina, als z. Z. jüngste Spielerin, den Sprung in die deutsche Damenrangliste geschafft hat und dort nun an Position 402 geführt wird, wollte...

1 Bild

Café im Freizeithaus

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 01.11.2017 | 24 mal gelesen

WILHELMSBURG. Am Sonntag, 5. November, öffnet wieder das Café im Freizeithaus Kirchdorf-Süd, Stübenhofer Weg 11. Von 14 bis 17 Uhr gibt’s Kaffee und Kuchen. Neue und alte Nachbarn können sich hier in gemütlicher Runde kennenlernen und klönen. Mit dabei sind Barbara und Khero vom Freizeithaus-Team. Erlaubt ist, was gefällt: Spielen, reden, schweigen, Musik machen und hören, einen Film sehen. Natürlich wird auch über Ausflüge...

1 Bild

Wilhelmsburgs neuer Norden

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 01.11.2017 | 79 mal gelesen

Spreehafenviertel: Am 2. November werden die Entwürfe in der Aula der Schule Fährstraße vorgestellt - Olaf Zimmermann, Wilhelmsburg In Wilhelmsburg sollen in den nächsten Jahren auf einer Fläche von 89 Hektar rund 5.200 Wohnungen entstehen. Auch zusätzliche Schulen, Kindertagesstätten und Gewerbeflächen sind vorgesehen. Die Planungen für das Spreehafenviertel, ein 20 Hektar großes dreieckiges Gelände zwischen...

1 Bild

Bier mit Holunderblütenaroma

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 01.11.2017 | 45 mal gelesen

Bunthaus Brauerei: Nach über 200 Jahren wird auf der Elbinsel wieder Gerstensaft hergestellt - Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg Das „Elderflower Wild Ale“ aus dem Hause Bunthaus schmeckt überraschend säuerlich und erfrischend. Ganz anders die Geschmacksrichtung „Beetroot Sour“, die einen fruchtigen bis erdig-animalischen Eindruck hinterlässt – in der Sprache der Bierbrauer auch „funky“ genannt. Holunderblüten oder Rote Beete –...

1 Bild

Ein Platz, den niemand mag

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Kirchdorf | am 01.11.2017 | 42 mal gelesen

Bezirkssportanlage Heinrich-Gross-Straße wird für 120.000 Euro instandgesetzt – danch soll Türkiye dort spielen - Ch.v.Savigny, Wilhelmsburg In Wilhelmsburg gibt’s viele Sportler, aber nur wenig Sportplätze. Und doch liegt eine Bezirkssportanlage seit Jahren nahezu brach und wird kaum genutzt. Ein Blick reicht, um zu wissen, warum.Man sieht eine riesige Wasserfläche, aus der ein paar aufgeschüttete Erdhügel herausragen,...

1 Bild

Hingehen und genießen

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 30.10.2017 | 34 mal gelesen

Harburger Kulturtag am Sonnabend, 4. November - HARBURG. Über 20 verschiedene Einrichtungen nehmen am Sonnabend, 4. November, an 14. Harburger Kulturtag teil – vom Harburger Theater über die Sammlung Falckenberg bis hin zum Archäologischen Museum Hamburg (Helms-Museum). Für einmalig drei Euro Eintritt können Besucher die ganze Bandbreite der Harburger Kultur erleben.Im Archäologische Museum Hamburg (Helms-Museum) können...

1 Bild

Zwei Mützen machen Spaß

Elbe Wochenblatt Redaktion
Elbe Wochenblatt Redaktion | Harburg-City | am 30.10.2017 | 81 mal gelesen

Das skurrile Theaterduo Ulan & Bator gastiert in Alma Hoppes Lustspielhaus – Karten zu gewinnen - Heinrich Sierke, Hamburg Sie passen in keine Schublade und heimsen jede Menge Kleinkunst- sowie Kabarettpreise ein: Ulan & Bator alias Sebastian Rüger und Frank Smilgies. Wer Bator und wer Ulan ist, bleibt auch 17 Jahre nach Gründung des Theaterduos unklar, „ist auch unwichtig“, heißt es auf der Internetseite der beiden....