Natur im Hamburger Hafen?

Wann? 13.02.2014 19:30 Uhr

Wo? Bootshaus WRG Wikinger, Veddeler Brückenstraße 3, 20539 Hamburg DE
Hamburg: Bootshaus WRG Wikinger | Die Wikinger wollen´s wissen und laden wieder zum jährlichen Wintervortrag in ihr Bootshaus ein. Auf einer „Spurensuche“ wird Frau Dr. Gisela Bertram (Stiftung Ausgleich Altenwerder) den Hamburger Hafen unter dem Blickpunkt der dort lebenden Tiere beleuchten. Sie wird sich mit den Zuhörern auf die Fährte von Möwen, Schweinswalen, Seehunden, Zugvögeln und weiteren tierischen Bewohnern begeben und das Hafengebiet aus der Perspektive des Sekundärbiotops vorstellen. Denn als solches ist der eigentliche Warenumschlagplatz durchaus zu bezeichnen. In Ermangelung der Wohnbevölkerung und der erschwerten allgemeinen Zugänglichkeit zusammen mit der steigenden Qualität des Wassers hat sich der Hafen zu einem Hotspot der Artenvielfalt in Hamburg entwickelt.
Neugierig geworden? Dann markieren Sie sich den 13 Februar (Donnerstag) im Kalender und seien Sie um 19:30 Gast im Bootshaus der Wanderrudergesellschaft „Wikinger“ auf der Veddel (Peutestraße 1). Weitere Informationen und den Lageplan finden Sie unter www.wikinger-hamburg.de Der Eintritt ist kostenlos aber das Kommen nicht umsonst.
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.