Workshop

1 Bild

Elektronik Worshop

Verein Ros e.V.
Verein Ros e.V. aus Neustadt | vor 3 Tagen | 40 mal gelesen

Hamburg : Ledigenheim | Elektronik Workshop für Bastler und Interessierte mit Joachim Helm. Workshop mit praktischen Übungen und Theorie als Schritt zu mehr Eigenständigkeit. Kontakt: Tel. 298 13 729 oder elektronik@dasros.de

1 Bild

Elektronik Workshop

Verein Ros e.V.
Verein Ros e.V. aus Neustadt | vor 3 Tagen | 38 mal gelesen

Hamburg : Ledigenheim | Elektronik Workshop für Bastler und Interessierte mit Joachim Helm. Workshop mit praktischen Übungen und Theorie als Schritt zu mehr Eigenständigkeit . Kontakt: Tel. 298 13 729 oder elektronik@dasros.de

1 Bild

Wasser ist Leben (…und verkäuflich!)

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | vor 4 Tagen | 39 mal gelesen

Hamburg: W3 | Workshop / Spende: 5,- bis 10,- 7 / Was ist aus dem Menschenrecht auf Wasser geworden? Mit Birte Habel, Dipl.-Geographin, Universität Bremen.Wie knapp sind die Trinkwasserreserven auf der Erde, und wie hoch ist unser Bedarf? Und: Wer hat das Recht, ein Gut, das sich in einem Kreislauf befindet, zut verkaufen.

1 Bild

Was wächst, wenn die Wirtschaft wächst? Postwachstum im Globalen Lernen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | vor 4 Tagen | 42 mal gelesen

Hamburg: W3 | Workshop / 60€, ermäßigt nach Selbsteinschätzung 40€ / Wirtschaftswachstum ist in aller Munde und prägt maßgeblich unsere Wirtschaft, Politik und unser alltägliches Denken und Handeln. Im Zuge der andauernden Wirtschafts- und Finanzkrise wird uns Wachstum als vermeintliche Lösung vieler gesellschaftlicher Probleme wie Arbeitslosigkeit, Staatsverschuldung oder Armut dargestellt. Dabei stellen sich jedoch Fragen, die häufig...

1 Bild

Upcycling: Vom Schlauch zum Schmuckstück

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | vor 4 Tagen | 42 mal gelesen

Hamburg: W3 | Workshop / 8,- / Mit dem Kulturlabor Trial & Error (Berlin)Irgendwann haben Fahrradschläuche ausgedient – zumindest zum Fahrradfahren. Das heißt aber nicht, dass sie dann zu nichts mehr zu gebrauchen sind. Die Mitglieder des Kulturlabors Trial & Error zeigen den Teilnehmenden im Workshop Tipps und Tricks, wie sie aus alten Fahrradschläuchen Armbänder, Ketten oder Ohrringe entwerfen können. Den Gestaltungsmöglichkeiten sind...

1 Bild

El Buen Vivir

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 21.10.2014 | 49 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Do. 06.11.2014, 10:00 bis 17:00 Uhr Preis:Spende: 5,- bis 10,- Ideen für eine Welt jenseits vom Wirtschaftsdogma Wachstum. Mit Christian Cray, Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen VEN e.V. Was wir über nachhaltige Entwicklung vom globalen Süden lernen können. Im Workshop stehen zukunftsweisende Ansätze und Praxen des Globalen Südens im Fokus. Christian Cray stellt die Yasuní-Initiative, „El Buen Vivir“ und das...

1 Bild

Upcycling: Vom Tetra Pak zum Hocker

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 21.10.2014 | 44 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Sa. 08.11.2014, 14 bis 18 Uhr / Workshop / 8,- Anmeldung bis 2. November bitte an fkj@werkstatt3.de Mit Workshopleiter_innen der Material Mafia, Berlin Tetra Paks? Für erfahrene Re- und Upcycler_innen ist dies ein altbekanntes Material. Viele haben damit schon einmal Geldbeutel, Blumentöpfe oder anderen Kleinkram gebastelt. In Tetra Paks steckt aber noch viel mehr: Zum Beispiel ein Hocker. Die Material Mafia aus Berlin...

1 Bild

El Buen Vivir - Ideen für eine Welt jenseits vom Wirtschaftsdogma Wachstum.

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 17.10.2014 | 52 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Was wir über nachhaltige Entwicklung vom globalen Süden lernen können. Im Workshop stehen zukunftsweisende Ansätze und Praxen des Globalen Südens im Fokus. Christian Cray stellt die Yasuní-Initiative, „El Buen Vivir“ und das Bruttosozialglück in Bhutan vor. Mehr Infos zu zeitalter. Preis: Spende: 5,- bis 10,-

1 Bild

Upcycling: Vom Tetra Pak zum Hocker

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 17.10.2014 | 44 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Mit Workshopleiter_innen der Material Mafia, Berlin Tetra Paks? Für erfahrene Re- und Upcycler_innen ist dies ein altbekanntes Material. Viele haben damit schon einmal Geldbeutel, Blumentöpfe oder anderen Kleinkram gebastelt. In Tetra Paks steckt aber noch viel mehr: Zum Beispiel ein Hocker. Die Material Mafia aus Berlin zeigt uns wie. In Gruppenarbeit erlernen die Teilnehmenden die dazu nötige Falttechnik und fertigen...

Festival eigenarten: Melting Pop - Inspiration Afrika

Peter Engelhardt
Peter Engelhardt aus Altona | am 03.10.2014 | 52 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Toto Lightmann, Saliou Cissokoho und Kateryna Ostrovska, Elizabeth Ladrón de Guevara Workshopleiter / Jugendliche Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Workshops „Inspiration Afrika“und "African dance moves" Die Ergebnisse von zwei "Pop To Go Workshops" werden an dem Abend präsentiert: Toto Lightmann, Saliou Cissokoho und Kateryna Ostrovska haben mehrere Vocal-Coaching Stunden gegeben und zeigen, wie zu klassischen und...

1 Bild

Festival eigenarten: Jabula - Let's sing and celebrate Afrika!

Peter Engelhardt
Peter Engelhardt aus Altona | am 03.10.2014 | 45 mal gelesen

Hamburg: BIB | Dumisani Mabaso, Bethina Walbaum Gesang, Workshop-Anleitung, musikalische Begleitung In der Sprache isiZulu bedeutet »Jabula«: froh/glücklich. Singen ist eine tiefe Energiequelle und macht – erwiesenermaßen! – glücklich. Freude, Spaß und Leichtigkeit beim Singen zu spüren und zu entfalten ist ein wesentlicher Impuls von DUBE , verbunden mit ‹Easy-to-learn›-Bewegungen. Genießen wir die wunderbare Kraft des gemeinsamen...

1 Bild

Digitale Fotos bearbeiten

Fabrik Klick
Fabrik Klick aus Altona | am 02.10.2014 | 78 mal gelesen

Hamburg: FabrikKlick | Digitale Fotos bearbeiten - darum dreht es sich diesmal beim Themennachmittag im FabrikKlick, der Medienwerkstatt der Fabrik in Ottensen. Mittwoch den 15. Oktober in der Zeit von 15:00 – 17:00 Uhr Fotos zuschneiden, Rote-Augen-Effekt entfernen, Farben und Kontrast verändern und in die richtige Größe z. B. zum Verschicken per E-Mail bringen. Diesen und anderen Möglichkeiten wollen wir uns in gemütlicher Runde widmen....

3 Bilder

Gesundheits-Qigong Tagesseminar

Angela Plarre
Angela Plarre aus Osdorf | am 30.09.2014 | 61 mal gelesen

Hamburg: Gymnastikhalle Schule Goosacker | Für Hamburger Interessierte findet am 25.10.2014 in Hamburg Osdorf ein Qigong-Tagesseminar statt. Thema ist Gesundheits-Qigong u.a. mit den Übungsreihen Ba Duan Jin, Yi Jin Jing. Veranstaltungsort ist die Gymnastikhalle der Schule Goosacker ( Goosacker 41, 22549 Hamburg ) Am Samstag 25.10.2014 von 9 - 19 Uhr Kosten jeweils 100 €- Anerkannt von den Krankenkassen Wer Interesse an der Teilnahme hat, kann sich...

2 Bilder

eigenarten festival: Jabula - Let’s sing and celebrate South Africa

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling aus Altona | am 12.09.2014 | 76 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Workshop mit Dumisani Mabaso & Bethina Walbaum (DUBE) Singen macht glücklich und genau das wollen wir erreichen: Es geht um Freude, Spaß und Leichtigkeit beim Singen! Come along, join us Grooving and Moving! Mehr zum eigenarten festival unter: http://www.festival-eigenarten.de *** Teilnahmegebühr: 10 € / erm. 8 €

1 Bild

TIPPS für private Immobilienverkäufer

Salvatore Pennisi
Salvatore Pennisi aus Bahrenfeld | am 09.09.2014 | 61 mal gelesen

Hamburg: Restaurant Panetteria | 2. VORTRAGSABEND: Sie haben vor, Ihre Immobilie privat zu verkaufen? Dann besuchen Sie unseren Vortragsabend "Tipps für private Immobilienverkäufer", um für den sicheren und reibungslosen Verkauf Ihres Hauses bestens vorbereitet zu sein: Wann: Donnerstag, 25. September 2014 Beginn: 19H30 Einlass: frei Wo: Restaurant Panetteria, Osdorfer Landstraße 4 in 22607 Hamburg Anmeldung erforderlich aufgrund begrenzter...

Was wächst, wenn die Wirtschaft wächst? Postwachstum im Globalen Lernen. Multiplikator_innen-Fortbildung für die schulische und außerschulische Bildungsarbeit

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 26.08.2014 | 47 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Wirtschaftswachstum ist in aller Munde und prägt maßgeblich unsere Wirtschaft, Politik und unser alltägliches Denken und Handeln. Im Zuge der andauernden Wirtschafts- und Finanzkrise wird uns Wachstum als vermeintliche Lösung vieler gesellschaftlicher Probleme wie Arbeitslosigkeit, Staatsverschuldung oder Armut dargestellt. Dabei stellen sich jedoch Fragen, die häufig nicht benannt werden: Ist grenzenloses Wachstum auf einem...

1 Bild

„Vom vornehmen Wort Kultur“ - Kritische Auseinandersetzung mit Inter-/Transkulturellem Lernen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 26.08.2014 | 48 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | In verschiedenen Bereichen der kulturellen Arbeit und in pädagogischen Ansätzen wird dem Konzept Kultur ein zentraler Stellenwert eingeräumt: Sei es im Bereich „interkultureller“ Ansätze, globaler Bildungsarbeit oder Jugendbegegnungen. Dem gut gemeinten Verständnis für oder besonderen Interesse an „anderen Kulturen“ liegt unbewusst oft ein starres Kulturkonzept zugrunde, durch das Menschen schnell auf „ihre Kultur“ oder...

Erinnerungen an die Zukunft Gehören Wirtschaft und Wachstum untrennbar zusammen?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 26.08.2014 | 49 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Der zweite Workshop beginnt mit einer Annäherung an die „Postwachstumsökonomie“ – ein zunächst sperrig wirkender Begriff. Ergänzend berichtet Tanja Neubüser von einem Beispiel für Nachhaltiges Wirtschaften in Tansania. Am Nachmittag erläutert Manuel Aßner auf einer alternativen Hafenrundfahrt die Zusammenhänge von Migration und Entwicklung. Veranstaltet von zeitAlter im Rahmen der Workshopreihe "Wirtschaften für eine...

1 Bild

Nach bestem Wissen und Gewissen? Rassismus in Text und Bildsprache in der entwicklungspolitischen Öffentlichkeitsarbeit

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 26.08.2014 | 56 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht. Ziel der globalen Bildungsarbeit und der entwicklungspolitischen Projektarbeit ist es, auf bestehende Ungleichheiten aufmerksam zu machen und diese zu kritisieren. Doch greifen gerade Spendenwerbung, Informationsveranstaltungen und Publikationen aus diesem Themenbereich häufig auf Bilder und Begrifflichkeiten zurück, die Stereotype reproduzieren und ihren Ursprung in Wissen haben, das...

1 Bild

Nachhaltiges Wirtschaften. Warum ist das nötig und was können wir im Alltag dafür tun?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 25.08.2014 | 152 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Zum Auftakt der Workshopreihe richtet unter anderem Adelheid Biesecker in ihrem Impulsvortrag einen kritischen Blick auf unser gegenwärtiges Wirtschaftssystem und seine systematische Nicht-Nachhaltigkeit. Sie entwickelt Maßstäbe für ein anderes Wirtschaften, das natürliche Lebensgrundlagen zu erhalten vermag. Zwei Gäste berichten am Nachmittag, wie und womit sie sich im Rahmen freiwilligen Engagements für Nachhaltigkeit...

3 Bilder

Neues Kursprogramm im Bürgertreff ab September 2014

Sarah Hoefling
Sarah Hoefling aus Altona | am 04.08.2014 | 81 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Montag, 13.00-14.00 Uhr, fortlaufender Kurs Gymnastik für Senioren - Fit bis 100 Durch Wahrnehmungsschulung und Gleichgewichtstraining machen wir Sie auf spielerische Art und Weise fit für die verschiedensten Herausforderungen des Alltags. Vorerfahrungen sind nicht nötig teilnehmen können Sie in normaler Kleidung. Ein Angebot des ASB-Seniorentreffs Düppelstraße und des AWO-Seniorentreffs. Teilnahmegebühr: 2 € pro...

"Deine Stimme zählt"

Julika Stenzel
Julika Stenzel aus Rissen | am 18.07.2014 | 93 mal gelesen

Hamburg: HAUS RISSEN HAMBURG | Partizipationsseminar mit Rap-Workshop im HAUS RISSEN HAMBURG vom 18. bis 19. August Jede Stimme zählt! Aber stimmt das wirklich? Und wie schaffe ich es, dass meine Stimme auch gehört wird? Die Ferienakademie im HAUS RISSEN HAMBURG zeigt verschiedene Beteiligungsmöglichkeiten auf: Wie kann ich die Politik beeinflussen? Kann ich mich einmischen, wenn mir eine Entscheidung nicht gefällt? Wie kann ich dafür sorgen, dass...

1 Bild

Kostenloser Gitarrenworkshop mit dem Gitarristen Jan-Marc Bayer am Samstag, 19. Juli 2014, von 14 bis 16 Uhr im Kulturcafé Komm du

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 27.06.2014 | 113 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Gitarrenworkshop im Kulturcafé Komm du Startup-Workshop für Interessierte von 8 bis 88 Jahren mit dem Gitarristen Jan-Marc Bayer Samstag, 19. Juli 2014, 14:00 bis 16:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Der Eintritt ist frei. Wo? Im Kulturcafé Komm du, Buxtehuder Straße 13, 21073 Hamburg-Harburg Telefon: 040 / 57 22 89 52, E-Mail: kommdu@gmx.de, Homepage: www.komm-du.de Was? Kurz: Wir wollen...

1 Bild

Afrikanischer Tanzworkshop mit Badou M'Baye mit Live-Trommelbegleitung und Live-Koramusik 24. und 25. Mai im Tanzstudio "Ala Nar" 1

Elisa P.
Elisa P. aus Ottensen | am 21.05.2014 | 391 mal gelesen

Hamburg: Tanzstudio Ala Nar | Haben Sie schon einmal Lust verspürt, den afrikanischen Tanz am eigenen Körper zu erleben? Dann sind Sie am 24. und 25. Mai von Badou M'Baye/Senegal und seinem Bruder Yoro herzlich ins "Tanzstudio Ala Nar"eingeladen. Dort dort bieten sie drei Kurse unterschiedlichen Niveaus an. Die Brüder M'Baye stammen aus einer der bekanntesten Griot-Familien ihre Heimatortes Mbour, Senegal. Die Griots nehmen in Westfafrika eine wichtige...

1 Bild

Vom Recht zu Bleiben - Die Situation von Geflüchteten und Eingewanderten in Hamburg

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 12.05.2014 | 74 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | „Flüchtling“, „Geflüchtete_r“, „Asylbewerber_in“, „Illegale“, „Illegalisierte“, „irreguläre und reguläre Migrant_innen“… Die Liste an Zuschreibungen im Zusammenhang mit Migration ist nahezu unendlich. Einige dieser Begriffe begegnen uns täglich. Doch was bedeuten sie eigentlich? Welche rechtlichen und politischen Bedeutungen verbergen sich dahinter? Und welche Konsequenzen ergeben sich für das alltägliche Leben derer, die mit...