Wohnungsnot

1 Bild

Obdachlos trotz Dringlichkeitsschein 1

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Ottensen | am 19.07.2016 | 185 mal gelesen

Altonaer verliert Wohnung durch Brand und sitzt immer noch auf der Straße

Wohnungsnot halbiert innerhalb von 5 Jahren? Diskutieren Sie mit unseren Politikern.

Bettina Reuter
Bettina Reuter | Altona | am 15.09.2014 | 97 mal gelesen

Hamburg: HERZ-AS | Podiumsdiskussion am Di. 23. Sept., 19:00 Uhr, HERZ-AS, Norderstr. 50, 20097 Hamburg. Veranstalter ist das "Hamburger Aktionsbündnis gegen Wohnungsnot" Das Ende der Wohnungslosigkeit- Ein Plan für Hamburg. Über Ideen dazu wollen wir mit Hamburger Politikern diskutieren. Ksenija Bekereis - SPD, Dr. Friederike Föcking- CDU, Katharina Fegebank-GRÜNE- Cansu Özdemir - DIE LINKE diskutieren mit Volker Busch-Geertsema - GISS...

Gute Bildung und bewohnbare Wohnung: Eintrittskarten in eine integrierte Zukunft

Barbara Seibert
Barbara Seibert | Othmarschen | am 27.05.2013 | 116 mal gelesen

Mitten in Altona lebt A. (Name der Redakteurin bekannt), mit seiner Familie. In den vergangenen Jahren absolvierte A. einen beispielhaften Schulaufstieg und wird kommendes Jahr als erster in der Familie sein Abitur machen. Dies gelang, obwohl die tunesischstämmige Familie in einer Dreizimmerwohnung lebt, die nicht nur zu klein, sondern seit vielen Jahren erheblich von Schimmel befallen ist. Die Familie bemühte sich auf...

2 Bilder

Unlustiges Studentenleben

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 16.11.2012 | 235 mal gelesen

Für die Erstsemester der TU fehlt es an Vorlesungs- und Wohnraum.

1 Bild

4.000 demonstrierten gegen Mietwucher und Wohnungsnot 1

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 01.11.2011 | 374 mal gelesen

Von Christopher von Savigny. Unter dem Motto „Mietenwahnsinn stoppen“ haben am Sonnabend rund 4.000 Menschen gegen hohe Mieten und Wohnungsnot in der Hansestadt demonstriert. Der Protestzug, der vom Millerntorplatz auf St. Pauli bis zum Alma-Wartenberg-Platz in Ottensen führte, war von einem breiten Aktionsbündnis organisiert worden, darunter das Hamburger Netzwerk „Recht auf Stadt“. Anlass für die Demo war der neue...