Wohngeld

1 Bild

Mehr Geld für Städtebauförderung und Wohngeld vom Bund für Hamburg! Anne Krischok (SPD): Gute Nachricht für die soziale Stadtteilentwicklung

Anne Krischok
Anne Krischok | Rissen | am 12.02.2014 | 228 mal gelesen

Nach jahrelangen Kürzungen bei der Städtebauförderung des Bundes hat die neue Bundesregierung angekündigt, die Städtebauförderung von jetzt 455 Millionen Euro auf 700 Millionen Euro jährlich aufzustocken und das Programm "Soziale Stadt" fortzuentwickeln. Außerdem wurde erstmals seit 2009 wieder eine Anpassung des Wohngeldes ankündigt. Anne Krischok, Altonas SPD-Bürgerschaftsabgeordnete im Stadtentwicklungausschuss, begrüßt...

2 Bilder

145.000 Euro abgezockt – aber erst spät aufgeflogen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 06.11.2012 | 279 mal gelesen

Ex-Mitarbeiter Gerrit C. unterschlug Geld im Bezirksamt Eimsbüttel – das wurde erst Jahre später bemerkt

1 Bild

Betrug im Bezirksamt Eimsbüttel: 145.000 Euro futsch

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 03.04.2012 | 453 mal gelesen

Ehemaliger Mitarbeiter soll Wohngeld auf eigene Konten überwiesen haben

Weniger Service im Sozialen Dienstleistungszentrum Osdorf

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Lurup | am 29.09.2011 | 457 mal gelesen

Hamburg: Osdorfer Born | Beratung zu Wohn- und Elterngeld in Altona

1 Bild

Wenn die Rente kaum zum Leben reicht

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 05.09.2011 | 436 mal gelesen

Von Sabine Langner. Martha W. (Name der Redaktion bekannt) weiß nicht mehr weiter. Die 77-jährige Harburgerin lebt von einer Minirente. Einmal in der Woche bekommt sie Besuch von einem Pflegedienst, der ihr beim Duschen hilft. Künstliche Kniegelenke haben ihre Beweglichkeit sehr eingeschränkt. „Jetzt hat mir das Sozialamt gesagt, ich müsste für die Pflege Geld dazu bezahlen“, klagt sie. „Aber ich habe doch kein Geld mehr...