Wetternstraße

1 Bild

Warum kein Bürgervertrag für die Wetternstraße?

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 02.08.2016 | 133 mal gelesen

Flüchtlingsunterkünfte: In Neugraben und Sinstorf wurden „Vereinbarungen“ getroffen, im Harburger Kerngebiet nicht

1 Bild

Wetternstraße: Siedler fühlen sich im Stich gelassen

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 03.11.2015 | 359 mal gelesen

Rund um das 120 Bewohner starke Quartier leben 3.200 Flüchtlinge - Anwohner: Es fehlt an Unterstützung durch die Behörden

1 Bild

„Man nimmt uns nicht ernst“

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 22.10.2013 | 413 mal gelesen

Wetternstraße: Anwohner aufgebracht über gebrochene Zusagen

1 Bild

Lewenwerder: Wohnunterkunft für Flüchtlinge und Obdachlose kommt

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 15.06.2012 | 443 mal gelesen

Bürgerbegehren gescheitert - 176 Unterschriften fehlten - Schon im ersten Quartal 2013 sollen die ersten Bewohner ins Containerdorf einziehen

1 Bild

Wohnunterkunft Wetternstraße: "Es tut sich was"

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 07.11.2011 | 570 mal gelesen

Einige Gebäude werden abgerissen, acht neue Wohnhäuser geplant - jetzt sollen Familien untergebracht werden

1 Bild

Doch keine Erweiterung der Wohnunterkunft Wetternstraße

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 25.10.2011 | 536 mal gelesen

SPD schlägt drei neue Standorte vor: Lewenwerder, Försterkamp und das ZEWU

1 Bild

Sie haben Angst um ihr Leben

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 17.10.2011 | 616 mal gelesen

Unterkunft Wetternstraße: Yasmin Popko und Bayram Akbaba werden massiv bedroht

Wohncontainer in die Wetternstraße?

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 27.09.2011 | 432 mal gelesen

Wohnheim Wetternstraße: Sollen statt 20 plötzlich 110 weitere Menschen untergebracht werden?

1 Bild

Wer schleicht da herum?

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Moorburg | am 05.09.2011 | 472 mal gelesen

Hamburg: Wettern | Von Marion Göhring. Die Bewohner der Siedlung Wetternstraße fühlen sich in ihren eigenen vier Wänden nicht mehr sicher. Immer wieder schleichen verdächtige Personen auf ihren Grundstücken herum, einmal ist sogar eingebrochen worden, in einem zweiten Fall besteht zumindest der Verdacht. Die Polizei sieht allerdings keine besondere Gefahrenlage oder gar eine auffällige Häufung von Straftaten. Anwohnerin Iwona Mazurkiewicz hat...