Werkstatt 3

1 Bild

Konzert: Çalcaz

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 31.05.2016 | 5 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Çalcaz ist eine deutsch-türkische Musikgruppe aus Hamburg. Mit ihrem Motto „Çalcaz S.ylücez/Lass uns musizieren und gemeinsam singen“ interpretieren sie in Vergessenheit geratene Lieder aus Anatolien, Istanbul und dem Balkan auf ihre ganz eigene Art. Wir freuen uns, wenn sie zum zweiten Mal in der W3 das Publikum an ihrer Begeisterung und Freude an der Musik teilhaben lassen. Preis: 12,- (10,-) Karten nur an der...

1 Bild

Intros zu Syrien - Gegengewichte zum Krieg: Die Zivilgesellschaft

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 27.05.2016 | 14 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Mit Ruham Hawash (Mitbegründerin von „Citizens for Syria“, Aktivistin des gewaltfreien Widerstands) Vor fünf Jahren gingen syrienweit jeden Freitag bis zu eine Millionen Menschen auf die Straße, um die Assad-Diktatur mit friedlichen Mitteln zu stürzen und der gesellschaftliche Umbruch schien greifbar. Obwohl dieser Aufstand scheiterte und sich daraus ein blutiger Krieg entwickelte, hat sich eine lebendige...

1 Bild

Intros zu Syrien - Futter für den Krieg: Waffenlieferungen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 27.05.2016 | 11 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Mit Prof. Dr. Michael Brzoska (Institut für Friedensforschung und Sicherheitspolitik, Hamburg) Welche Mitschuld tragen Rüstungsexportnationen am Krieg in Syrien? In Deutschland, drittgrößter Waffenexporteur der Welt, stehen Lieferungen in Kriegs- und Krisengebiete offiziell unter strengen Auflagen. Warum trotzdem viele deutsche Waffen in Kriegsgebieten auftauchen, und ob diese Auflagen auch tatsächlich mit strengen...

zeitAlter-Werkstatt: Austausch und Ideenentwicklung

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 18.03.2016 | 2 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | In der zeitAlter-Werkstatt treffen sich diejenigen, die Veranstal- tungshinweise und Engagementmöglichkeiten austauschen möchten. Jedes Mal werden zudem aktuelle Themen anhand gemeinsam vorab gelesener Texte diskutiert, dieses Mal zum Thema „gesellschaftliche Nützlichkeit“. Bei Interesse werden die Texte gerne zugeschickt – ein Anruf oder eine E-Mail ge- nügt. Alle Interessierten sind herzlich willkommen....

1 Bild

Orbáns Ungarn: Schrittmacher für ein autoritäres Europa?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 13.11.2015 | 82 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Dies ist der Nachholtermin für die ausgefallene Veranstaltung am 02.11. Vortrag Mit Holger Marcks (Journalist, Sozialwissenschaftler, Goethe Universität Frankfurt a.M.); Moderation der anschl. Diskussion: Andreas Speit (Autor, Journalist) Stacheldrahtzäune, Einsatz von Tränengas und Wasserwerfern, Schnellverfahren und Kriminalisierung, Notstandsgesetze… Die Liste der Maßnahmen, welche die Regierung Orbán in Ungarn...

Lesung: Okky Madasari – „Gebunden – Stimmen der Trommel“

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 02.10.2015 | 118 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Am Mittwoch, den 21. Oktober um 19 Uhr findet eine Lesung mit Okky Madasari in der W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V., Nernstweg 32 – 34, 22765 Hamburg statt. 2015 ist Indonesien Ehrengast der Frankfurter Buchmesse und gibt unter dem Motto “17.000 Inseln der Imagination” vielschichtige Einblicke in seine reiche Literatur- und Kulturlandschaft. Die sozialkritische Autorin Okky Madasari wird am 15....

Legale und sichere Fluchtwege nach Europa schaffen!

Harald Möller-Santner
Harald Möller-Santner | Ottensen | am 07.09.2015 | 111 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Diskussionsveranstaltung im Rahmen der Reihe "Ottenser Gespräche zu Flucht und Migration" mit dem Journalisten Burkhard Plemper (Moderation), Amadeus von der Oelsnitz (Ärzte ohne Grenzen), Conni Gunsser (Alarmphone und Flüchtlingsrat), anderen Hilfsorganisationen und Flüchtlingen. Die Organisatoren der "Ottenser Gespräche zu Flucht und Migration" laden ein, folgende Fragen zu diskutieren: Warum setzen sich so viele...

1 Bild

Zukunftslabor "re:mix - Für mehr Perspektiven in der Kulturlandschaft!"

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 04.09.2015 | 73 mal gelesen

Hamburg: Zinnschmelze | Mit Natalie Bayer (Kuratorin, Migrationsforscherin), Ali Fathi (Kommunikationswissenschaftler, Trainer), Dan Thy Nguyen (Schauspieler, Regisseur), Ansgar Wimmer (Alfred Toepfer Stiftung F.V.S.) u.a. Kunst und Kultur kann gesellschaftliche Machtverhältnisse aufbrechen und Grenzen überwinden. Aber nur, wenn ALLE die gleichen Möglichkeiten haben, die Kunst- und Kulturszene mitzuprägen. Doch strukturelle Ausgrenzung und...

1 Bild

Meinungs- und Redefreiheit im Kontext der Revolution in Libyen - 4. Public Seminar der Silent University Hamburg

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 04.09.2015 | 52 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Vortrag In englischer Sprache mit deutscher Konsekutivübersetzung. Mit Salah Zater (Journalist, Dozent, Silent University Hamburg) In seinem Vortrag wird der in Hamburg lebende Journalist Salah Zater den aktuellen Kampf um Presse- und Meinungsfreiheit in Libyen vorstellen. Welche Ziele konnten verwirklicht werden und was für Veränderungen wurden durch die Revolution in Libyen erreicht? Wie blickt die internationale...

1 Bild

Globalisierungskino - Schwarzes Gold

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 04.09.2015 | 69 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Regie: Marc Francis, Nick Francis (Dokumentarfilm, 2006, UK, USA, 78 min, OFmU). Angefragt zur anschließenden Diskussion: Vertreter_innen zivilgesellschaftlicher Organisationen in Westafrika Attac Hamburg zeigt im Rahmen der kritischen Kampagne über das EPA-Abkommen (Wirtschaftspartnerschafts-Abkommen mit Westafrika) einen Dokumentarfilm über die Kooperative Oroma, die rund 70.000 Bauern und Bäuerinnen in Äthiopien...

1 Bild

Eine gerechte globale Handelsordnung statt TTIP, EPA & Co

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 04.09.2015 | 62 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Vortrag Mit Dr. Boniface Mabanza (Koordinator der Kirchlichen Entwicklungsstelle Südliches Afrika, KASA, Heidelberg) Das derzeit viel diskutierte Handelsabkommen TTIP soll bis Ende dieses Jahres unterzeichnet werden. Kritiker_innen warnen u.a. vor einem Abbau von Umwelt- und Sozialstandards, sowie weniger Rechten für Verbraucher_innen und Arbeitnehmer_innen hier vor Ort. Aber welche Effekte haben TTIP und ähnliche...

1 Bild

Postmigrantisches Zusammenleben in der Stadt - Die „2. und 3. Generation” in Hamburg

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 04.09.2015 | 51 mal gelesen

Hamburg: Hotel Graf Moltke | Stadtrundgang Um Anmeldung bis zum 17. September unter fkj@werkstatt3.de wird gebeten. Mit Manuel Assner (Stadtführer bei „grenzgänger“, Migrationsforscher) Wann ist man eigentlich angekommen in Hamburg? Wenn man sich selbst als Hamburger_in fühlt oder wenn einen die Mehrheitsgesellschaft als gleichwertig akzeptiert? Eigene und fremde Zuschreibungen zu gesellschaftlichen Gruppen entfalten eine Kraft, die täglich ihre...

1 Bild

Legale und sichere Fluchtwege nach Europa schaffen! - Ottenser Gespräche zu Flucht und Migration

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 04.09.2015 | 248 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Diskussion Mit Geflüchteten, Ärzte ohne Grenzen, Conni Gunßer (Alarmphone Netzwerk, Flüchtlingsrat, SOS Meditérrannée), Moderation: Burkhard Plemper (Journalist) Im Fokus steht die Lage von Geflüchteten an den Außengrenzen der Festung Europa und die Opfer, die das Dublin-Abkommen, Frontex und die Streichung der Rettungseinsätze vor der libyschen Küste fordert. Welche Alternativen gibt es, statt eines militärischen...

1 Bild

Der vergessene Aufstand - Der Arabische Frühling in Syrien und die Folgen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 04.09.2015 | 73 mal gelesen

Hamburg: W3 – Werkstatt für internationale Kultur und Politik e.V. | Symposium Mit Ayham Majid Agha (Performer, Gorki Theater Berlin), Sadik Al-Azm (Philosoph, Universität Damaskus), André Bank (Politikwissenschaftler, German Institute of Global and Area Studies), Larissa Bender (Übersetzerin, Journalistin), Christiane Fröhlich (Wis 2011 sprühen in Deraa Jugendliche den Satz „Das Volk will den Sturz des Regimes“ an die Wand ihrer Schule. Es ist der Anfang des Arabischen Frühlings in...

1 Bild

Von wegen alternativlos – Hamburg kann´s besser! - Fachtag über Wege in ein gutes Leben jenseits von Wachstumszwängen

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 04.09.2015 | 61 mal gelesen

Hamburg: Hafen City Universität | Um Anmeldung bis zum 15. September unter info@werkstatt3.de wird gebeten. Mit Kathrin Hartmann, Jens Kerstan, Tobias Bergmann, Christine Ax, PlanBude, Fab Lab St. Pauli e.V., Wir wollen’s anders u.a. Mit Lust, Kreativität und dem Wissen um die Notwendigkeit entstehen Ideen, Treffpunkte, Initiativen und Unternehmen, die deutlich machen, dass wir dem scheinbaren Zwang nach immer mehr Wachstum etwas entgegenzusetzen haben....

filmZeit: Müll im Garten Eden

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 04.09.2015 | 49 mal gelesen

Hamburg: Goldbekhaus | Film Regie: Fatih Akin (Dokumentarfilm, D 2012, 98 min, OmU) Zum Auftakt der zeitAlter-Workshopreihen wird der Dokumentarfilm „Müll im Garten Eden“ von Fatih Akin gezeigt. Çamburnu war ein kleines Paradies im asiatischen Teil der Türkei. Doch seit 2006 wird hier eine Mülldeponie betrieben, die die Natur zerstört und das gesamte Dorfleben verändert hat. Von 2007 – 2012 dokumentierten Fatih Akin und die Einwohner_ innen des...

10 Milliarden – wie werden wir alle satt?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 04.09.2015 | 51 mal gelesen

Hamburg: Metropolis Kino | Film, Diskussion Regie: Valentin Thurn (Dokumentarfilm, D 2015, 107 min.) Bis 2050 wird die Weltbevölkerung auf zehn Milliarden Menschen anwachsen. Doch wo soll die Nahrung für alle herkommen? Kann man Fleisch künstlich herstellen? Sind Insekten die neue Proteinquelle? Oder baut jede_r bald ihre_seine eigene Nahrung an? Regisseur Valentin Thurn sucht weltweit nach Lösungen wie alle Menschen satt werden können, ohne...

1 Bild

Abschlusskonzert der Bass Akademie

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 04.09.2015 | 54 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Mit Markus Setzer (Bass Akademie) Acht Bassist_innen, die bei Markus Setzer erfolgreich ihre Ausbildung absolviert haben, werden sich mit ihren Bands in verschiedenen Sounds und Stilen präsentieren und das Motto des Abends zelebrieren: Groove, Groove, Groove!!! Veranstaltet von der Bass Akademie Hamburg Preis: Eintritt frei

Transformierendes Design – designte Transformation?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 09.03.2015 | 57 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Zur Rolle von Design für die Gestaltung einer nachhaltigen Gesellschaft Mit Dr. Bernd Sommer (Norbert Elias Center for Transformation Design & Research der Europa-Universität Flensburg) Kompostierbare Textilien, essbare Verpackungen, reine Kunststoffe oder Metalle, die unendlich oft für denselben Zweck verwendet werden können – sieht so die Zukunft aus? Diesen Fragen und der Rolle von Design im Rahmen von...

1 Bild

KonsuMensch - Die Stadtführung mit dem anderen Blickwinkel

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 17.02.2015 | 76 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Statt durch Shoppingmeilen und Einkaufszentren zu bummeln, um nach Schnäppchen zu suchen, richtet der Stadtrundgang durch Ottensen das Augenmerk auf Dinge, die dabei im Verborgenen bleiben: Die zumeist unerwünschten und oft noch unbekannten Nebenwirkungen, die unsere Konsumprodukte in anderen Teilen der Welt haben. An mehreren Stationen erfahren die Teilnehmenden auf interaktive Weise wie Markenfirmen und große Konzerne für...

1 Bild

Wer erzählt was über wen?-Postmigrantische Perspektiven auf Identität und Stadt

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 17.02.2015 | 69 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | „Woher kommst du?“ – „Ich komme aus Hamburg.“ – „Nein, ich meine, wo kommst du wirklich her?“ Mit diesen Fragen sehen sich Menschen häufig konfrontiert, die in Hamburg leben und sich zu Hause fühlen, von anderen aber trotzdem als „fremd“, oder „Migrant_in“ eingestuft werden. Die Postmigrantische Perspektive, die Vassilis Tsianos in dieser einführenden Veranstaltung vorstellt, versteht sich einerseits als Kritik an...

1 Bild

„SEME – schlage nicht, um zu gewinnen. Gewinne, dann schlage“

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 17.02.2015 | 70 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Kendo, eine japanische Fechtkunst, ist für Taejon der Mittelpunkt seines Lebens. Doch sobald er seine Rüstung ablegt holt ihn der Alltag wieder ein. Seit dem Tod seiner Mutter hilft er im kleinen koreanischen Gastronomiebetrieb der Eltern aus. Die Kommunikation mit seinem Vater bleibt dabei auf das Nötigste beschränkt, zu groß die gegenseitige Abhängigkeit, zu unterschiedlich ihre Ansichten. Erst als er lernt, die...

1 Bild

Afrikanischer Frühling - Schokolade: hart und bitter, zuckersüß

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 17.02.2015 | 64 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Ab 15:00 Kinderprogramm Mit Diamoral (Tanz- und Trommelensemble), OneWorld Kids Mitmachaktion für Groß und Klein: Es wird gemeinsam gesungen, geklatscht, gerasselt und getanzt. Dabei erfährt das Publikum Wissenswertes über den Anbau von Kakao, über die Arbeitsbedingungen auf Kakaoplantagen, wo auch Kinder arbeiten und was fairer Handel bedeutet. Zum Schluss gibt es eine leckere Verköstigung fair gehandelter...

1 Bild

People call it World Music W3-Sessions

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 17.02.2015 | 126 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Jeden ersten Dienstag im Monat geben wir in unserer Session die Bühne für Musikschaffende frei, die Lust auf‘s Kombinieren unterschiedlichster Musikstile und Instrumente haben. Saliou Cissokho eröffnet im März den Abend mit einem 20 – 30 minütigen Konzert. Wer bei der letzten Session dabei war, weiß wie magisch und vor allem überraschend kombinierbar Saliou Cissokhos Kora ist. Die Backline mit Drum-Set, Verstärkern und...

1 Bild

Rhythm Day in der W3 - Science of Rhythm

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 17.02.2015 | 53 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Mit Florian Bronk (Percussionist) 14 – 17 Uhr Science of Rhythm Die traditionelle südindische Art, Rhythmus zu lernen, steht bei diesem Workshop im Mittelpunkt. Die Teilnehmenden lernen, mit Hilfe von Silbensprache zu zählen und den Puls zu fühlen. Diese Sprache, bekannt als „Konnakol“ lässt sich direkt auf jedes Instrument übertragen und ist eine nahezu unerschöpfliche Quelle an rhythmischen Kadenzen und...