Weihnachtsoratorium

Der Chor St. Johannis Altona singt das Weihnachtsoratorium von J. S. Bach

Dagmar Seybold
Dagmar Seybold | Rotherbaum | am 11.12.2015 | 81 mal gelesen

Hamburg: Kulturkirche Altona | Jauchzet, Frohlocket!dieser Ruf, mit dem das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach beginnt, gehört zu Weihnachten, wie Plätzchen, Kerzen und Tannenbaum. Am 4. Advent (20. Dezember) erschallt er um 18 Uhr in der Kulturkirche St. Johannis Altona Interpreten sind: Annika Sophie Ritlewski - Sopran Annette Gutjahr - Mezzosopran Rainer Thomsen - Tenor Sebastian Naglatzki - Bass Chor St. Johannis...

Weihnachtsoratorium in der Johanniskirche

sabine deh
sabine deh | Eissendorf | am 30.11.2012 | 100 mal gelesen

Hamburg: St. Johanniskirche Harburg | In der St. Johanniskirche, Bremer Straße 9, erklingt am Sonntag, 9. Dezember, das Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach. Unter der Leitung von Kreiskantor Rainer Schmitz singen und spielen die Kirchdorfer Kantorei, der Chor un das Kammerorchester St. Trinitas und ein hochkarätiges Solistenquartett. Beginn: 17 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro (Ermässigt zehn Euro).

1 Bild

Bachs Weihnachtsoratorium in Auferstehungskirche

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Osdorf | am 07.12.2011 | 580 mal gelesen

Hamburg: Auferstehungskirche | Gleich zu zwei Konzerten lädt die Luruper Kantorei für den 4. Advent, 18. Dezember, ein in die Auferstehungskirche, Flurstraße 1: Um 18 Uhr wird Johann Sebastian Bachs berühmtes Weihnachtsoratorium I-III aufgeführt. Die Kantorei probt seit Wochen die wohl bekannteste Weihnachtsmusik: „Jauchzet frohlocket, auf preiset ihr Völker!“ Ulrike Meyer, Alexandra Hebart (Alt), Daniel Karrasch (Tenor), Stefan Adam (Bass) und das...

Weihnachtsoratorium von Bach

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Ottensen | am 07.12.2011 | 265 mal gelesen

Hamburg: Kulturkirche Altona | Das Weihnachtsoratorium I-III von Johann Sebastian Bach kommt in der Kulturkirche Altona, Max-Brauer-Allee 199, am Sonntag, 18. Dezember um 18 Uhr zur Aufführung. Weitere Informationen: www.kulturkirche.de