vortrag

1 Bild

TIPPS für private Immobilienverkäufer

Salvatore Pennisi
Salvatore Pennisi aus Bahrenfeld | am 09.09.2014 | 46 mal gelesen

Hamburg: Restaurant Panetteria | 2. VORTRAGSABEND: Sie haben vor, Ihre Immobilie privat zu verkaufen? Dann besuchen Sie unseren Vortragsabend "Tipps für private Immobilienverkäufer", um für den sicheren und reibungslosen Verkauf Ihres Hauses bestens vorbereitet zu sein: Wann: Donnerstag, 25. September 2014 Beginn: 19H30 Einlass: frei Wo: Restaurant Panetteria, Osdorfer Landstraße 4 in 22607 Hamburg Anmeldung erforderlich aufgrund begrenzter...

„Antikrebs-aktiv Schlemmen“

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 02.09.2014 | 27 mal gelesen

Dr. Susanne Bihlmaier, Ärztin für Naturheilverfahren und Chinesische Medizin hält am Donnerstag, 4. September, auf Einladung der Gesellschaft für Biologische Krebsabwehr einen Vortrag zum Thema „Antikrebs-aktiv Schlemmen - Welches sind die aktuell antikrebs-aktivsten Nahrungsmittel?“. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr in den Räumen der VHS Hamburg West, Waitzstraße 31. Eintritt: fünf Euro. Anmeldung erforderlich unter...

1 Bild

"Wo kommt unsere Energie her?" - Vortrag im Eidelstedter Bürgerhaus

Gudrun Müller
Gudrun Müller aus Eidelstedt | am 02.09.2014 | 30 mal gelesen

Hamburg: Eidelstedter Bürgerhaus, Raum "Treff" | Hamburg: Eidelstedter Bürgerhaus, Raum "Treff" Am Dienstag, den 23.9.2014 von 19:00 bis 21:00 Uhr im Eidelstedter Bürgerhaus geht Selbstheilungsberatung, Gudrun Dara Müller, Heilpraktikerin in einem Vortrag auf die Suche nach der Energie in unserem Körper. Es werden dabei z.B. folgende Fragen beantwortet: Wie kann ich mein Nervensystem unterstützen? Wie kann die Energie gemessen werden? Wie wirken die Energien im...

1 Bild

Blick zurück nach vorn. Geschichte und Perspektiven der Eine-Welt-Bewegung

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 26.08.2014 | 34 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Für viele Einrichtungen und Projekte, die sich mit globalem Lernen, Entwicklungspolitik und Antirassismusarbeit beschäftigen, ist globale Gerechtigkeit Vision und Mission. So sind diese Projekte, wie auch die W3, aus der Tradition der solidarischen- oder „Eine-Welt-Bewegung“ heraus entstanden. Wir wollen uns daher dieser Bewegungsgeschichte widmen. Welche Rolle spielten Studentenbewegung, Kirchen, Internationalismus? Was...

1 Bild

Magnet Theatre Südafrika – Konzept und Vision

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 26.08.2014 | 34 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Nach dem Kindertheater am Vormittag schließt sich abends ein Vortrag über die Entwicklung und Konzept des »Magnet Theatre« an. Die Teilnehmenden sind eingeladen zu diskutieren, wie ein solches Konzept auf Hamburger Ebene übertragbar sein könnte und wie Kooperationen zwischen Hamburger und südafrikanischen Institutionen geschaffen werden können. Veranstaltung im Rahmen des Internationalen Musik- und Theaterfestivals Kinder-...

1 Bild

Exkursion ins unbekannte Ordovizium von Portugal - Suche nach Trilobiten. Vortrag von Heribert Schwandt

Michael Hesemann
Michael Hesemann aus Eimsbüttel | am 25.08.2014 | 127 mal gelesen

Hamburg: Hamburg Haus Eimsbüttel | Exkursion ins unbekannte Ordovizium von Portugal - Suche nach Trilobiten. Vortrag von Heribert Schwandt Eintritt: frei weitere Infos www.ak-ozean.de/2014sep.html

1 Bild

Vortrag: "Richard Wagner in der Anekdote" - die etwas andere Wagner-Biographie. Donnerstag, 18.9.2014 um 20 Uhr im Kulturcafé Komm du - Eintritt frei

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 24.08.2014 | 59 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Vortrag im Kulturcafé Komm du Richard Wagner in der Anekdote - Vortrag von Marc-Enrico Ibscher Donnerstag, 18. September 2014, 20:00 Uhr Buxtehuder Str. 13, 21073 Hamburg-Harburg Der Eintritt ist frei. Seit mehr als 30 Jahren befaßt Marc-Enrico Ibscher sich mit dem Leben und Werk Richard Wagners. Seit knapp 14 Jahren leitet er in Flensburg den dortigen Richard-Wagner-Verband und setzt sich dafür ein, Interesse und...

Hamburg im Ersten Weltkrieg

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 20.08.2014 | 63 mal gelesen

Hamburg: Galerie Morgenland/Geschichtswerkstatt Eimsbüttel | Im Rahmen der Reihe „Deutschland und Türkei“ der Galerie Morgenland und Geschichtswerkstatt Eimsbüttel hält Dr. Christoph Strupp einen Vortrag über Hamburg während des Ersten Weltkriegs. Am Mittwoch, 27. August, beleuchtet der wissenschaftliche Mitarbeiter der Forschungsstelle für Zeitgeschichte in Hamburg unterschiedliche Erfahrungsräume gesellschaftlicher Gruppen an der Front und in der Heimat. Die Veranstaltung beginnt ab...

Effektives Lernen und gutes Scheitern

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 12.08.2014 | 62 mal gelesen

Lance King hält am Donnerstag, 14. August, um 19 Uhr in der Aula der International School of Hamburg, Hemmingstedter Weg 130, einen Vortrag zum Thema „Effektives Lernen und gutes Scheitern“. Anmeldung und nähere Infos unter www.ishamburg.org

Bruckner: ein Wagner-Epigone?

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 12.08.2014 | 61 mal gelesen

War der Komponist Anton Bruckner (1824-1896) „Originalgenie oder Wagner-Epigone“? Mit dieser Frage beschäftigt sich ein Vortrag von Dr. Wolfgang Doebel am Donnerstag, 21. August, in der Elbschloss Residenz, Elbchaussee 374. Doebels These: Trotz seiner grenzenlosen Verehrung für Richard Wagner (1813-1883) war Bruckner durchaus ein eigenständiger Komponist. Die Veranstaltung im Restaurant „Hanseatic“ beginnt um 16 Uhr, der...

Rassistische Morde in Hamburg

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 05.08.2014 | 214 mal gelesen

Hamburg: Centro Sociale | Drei Neonazis ermorden bei einem Brandanschlag zwei vietnamesische Flüchtlinge – diesem Doppelmord von 1980, begangen in der Halskestraße in Billwerder, widmet sich der Journalist Frank Keil. Er referiert am Dienstag, 12. August, um 19 Uhr im Centro Sociale unter dem Motto: „Halskestraße 1980. Rassistische Morde in Hamburg: Vom Erinnern und Vergessen“. Der Rechtsanwalt Ünal Zeran berichtet zudem an der Sternstraße 2, warum...

1 Bild

Kulturcafé Komm du - Das Programm im August 2014 und Vorschau auf den September 2014

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 31.07.2014 | 87 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Das Kulturcafé Komm du lädt ein ... Lesungen, Konzerte und eine Ausstellung im August 2014 Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 21073 Hamburg-Harburg Tel.: 040 / 57 22 89 52 Homepage: www.komm-du.de Wenn nicht anders angegeben, gehen die Veranstaltungen jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr. Eintritt frei Fr 01.08.: Konzert – Black Kat & Kittens / Blues, Roots Music und Folk aus Berlin Sa 02.08.:...

1 Bild

Kulturcafé Komm du - Das Programm im Juli 2014 und Vorschau auf den August 2014

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du aus Harburg | am 07.07.2014 | 93 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Das Kulturcafé Komm du lädt ein ... Lesungen, Konzerte und eine Ausstellung im Juli 2014 Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 21073 Hamburg-Harburg Tel.: 040 / 57 22 89 52 Wenn nicht anders angegeben, gehen die Veranstaltungen jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr. Eintritt frei Fr 11.07.: Konzert – Zauberhafte Welt der Tiere / Schräge Lieder mit osteuropäischem Einschlag Sa 12.07.: Vernissage –...

Zukunftsprojekte der Teilchenphysik

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 17.06.2014 | 59 mal gelesen

Die Entdeckung der kleinsten Bausteine und Kräfte im Universum hängt eng mit großen, leistungsstarken Teilchenbeschleunigern zusammen. Inzwischen kosten die Forschungsmaschinen Millarden, werden über Jahrzehnte geplant, gebaut und von tausenden Physikern betrieben und genutzt. Im Desy-Hörsaal, Notkestraße 85, spricht Dr. Karsten Büßer am Mittwoch, 25. Juni, um 19 Uhr über das Thema „Größer, besser, teuerer - was können die...

Frauen in der Bibel

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.06.2014 | 84 mal gelesen

Hamburg: Israelitische Töchterschule | Die Philosophin Miriam Solomon hält am Donnerstag, 12. Juni, um 18 Uhr einen Vortrag zum Thema „Frauen in der Bibel – ihr Leben und Wirken“. Ort: „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule, Karolinenstraße 35. da

Vortrag: Jüdische Frauenfiguren

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 12.06.2014 | 195 mal gelesen

Hamburg: Institut für die Geschichte der deutschen Juden | Am Dienstag, 17. Juni, lädt das Institut für die Geschichte der deutschen Juden um 18.30 Uhr zu einem Vortrag in der Reihe „Körper“ in den Vortragsraum 2-023, Beim Schlump 83, ein. Dr. Anna-Dorothea Ludewig wird sich in dem Vortrag mit jüdischen Frauenfiguren auseinandersetzen. Der Eintritt ist frei. sl

Vortrag: Diabetes und Zahnprobleme

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 10.06.2014 | 46 mal gelesen

Auf Einladung des Diabetiker Bundes Hamburg spricht der Zahnarzt Dr. Holger Peters am Mittwoch, 11. Juni, um 17.30 Uhr im Gemeindehaus der Johanneskirche, Raalandsweg 5, über das Thema „Diabetes und Zahnprobleme“. Der Eintritt ist für Mitglieder frei, Gäste werden um eine Spende gebeten.

Vortrag: Gesundheit im Alter

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 27.05.2014 | 324 mal gelesen

Hamburg: Cafe Veronika | In der Reihe „Frühstück mit interessanten Gästen“ steht am Mittwoch, 4. Juni, das Thema „Gesundheit im Alter“ im Fokus. Dann hält Professor Dr. Wolfgang von Renteln-Kruse, Chefarzt der Geriatrie im Albertinen Krankenhaus, einen Vortrag mit anschließender Diskussion. Das Frühstück beginnt um 10 Uhr im Café Veronika, Julius-Vosseler-Straße 193, und kostet zwei beziehungsweise drei Euro. Um 11 Uhr stellt sich der...

Info: Grüne Oase in der Großstadt

sabine deh
sabine deh aus Harburg | am 20.05.2014 | 34 mal gelesen

Die Osdorfer Feldmark - Grüne Oase in der Großstadt, so lautet das Thema zweier Vorträge, die am Sonnabend, 24. Mai, ab 10 Uhr im Bürgerhaus Bornheide, Bornheide 76, gehalten werden. Nach den Informationen können sich die Besucher ab 14.45 Uhr während eines Spaziergangs selbst ein Bild vom „Großstadtdschungel“ machen.

1 Bild

Vortrag & Diskussion: Genossenschaft 2.0 - Modell für eine fairere Wirtschaft?

Timo Büdenbender
Timo Büdenbender aus Neustadt | am 16.05.2014 | 114 mal gelesen

Hamburg: Social Impact Lab | Von Hamburg in die Welt und wieder zurück! Aus seiner Tätigkeit im Bereich Nichtregierungsorganisationen/ Korruptionsbekämpfung heraus entwickelte Felix Weth mit seinen Mitstreitern das Unternehmensmodell "Geno 2.0". Mit seinem Berliner Pionierunternehmen Fairnopoly setzte er das Modell direkt in die Praxis um. Jetzt kehrt er nach Hamburg zurück, um das Modell vorzustellen. Basierend auf der Rechtsform „eingetragene...

Vortrag über Rohstoffe und Ausbeutung

Carsten Vitt
Carsten Vitt aus Eimsbüttel | am 14.05.2014 | 229 mal gelesen

Hamburg: Weltladen Osterstraße | Woher kommen eigentlich die Rohstoffe für unsere Autos? Und unter welchen ökologischen, sozialen und menschenrechtlichen Bedingungen werden die Rohstoffe abgebaut und verarbeitet? Mit solchen Fragen beschäftigte sich eine Studie der Welthungerhilfe-Organisationen Brot für die Welt, Misereor sowie des Global Policy Forums Europe. Die Ergebnisse stellt Axel Müller am Freitag, 16. Mai, um 20 Uhr im Weltladen Osterstraße,...

1 Bild

Vom Recht auf Wohnen: Das Beispiel Brasilien

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 12.05.2014 | 73 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Kapitalistische Stadtgestaltung und Orte des Widerstands im Kontext von WM und Olympia Die Austragung der Fußball-Weltmeisterschaft der Männer und die damit verbundenen Verwertungsstrategien kapitalistischer Stadtgestaltung führen in vielen brasilianischen Städten zu massiven sozial-räumlichen Umstrukturierungsprozessen, die das Leben, Arbeiten und Wohnen vieler Bewohner_innen beeinflussen. Vor allem Wohnraum wird dabei zu...

1 Bild

Demokratisierung und Bildungspolitik in Südafrika

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 12.05.2014 | 71 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Ohne gleichen Zugang zu Erziehung und Bildung gibt es keine Demokratie. Die weitgehende Verweigerung von Bildung für Schwarze („Bantu-education“) wurde 1976 ein Auslöser der Soweto-Aufstände.Entgegen dieser rassistischen Tradition setzte sich der ANC im neuen Südafrika das Ziel, das auf der Apartheid aufbauende Bildungssystem radikal zu reformieren, von den Primarschulen bis zu den Universitäten. Zwanzig Jahre nach dem Ende...

1 Bild

Für eine Zivilgesellschaft, die Mehrdeutigkeiten erlaubt!

Werkstatt 3
Werkstatt 3 aus Altona | am 12.05.2014 | 59 mal gelesen

Hamburg: Werkstatt 3 | Gespräch zu Interkultureller Öffnung In dieser Gesprächsreihe setzen wir uns mit dem Prozess der Interkulturellen Öffnung auseinander. Die Teilnehmenden stellen ihre Perspektiven auf dieses Thema vor. Der Austausch und die Reflexion von Arbeitsstrukturen, -prozessen und eigenen Verhaltensweisen im Alltag helfen, unsichtbare Diskriminierungen und Ausgrenzungsmechanismen zu erkennen. Die offene Runde bietet die Möglichkeit,...