Vertreibung

1 Bild

Isebek-Zaun kommt weg – vielleicht 8

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 14.06.2016 | 76 mal gelesen

Nach Protesten und Kritik von Bezirkspolitikern will das Bezirksamt die Barriere gegen Obdachlose bis zum Herbst „überprüfen“

1 Bild

70 Jahre nach Kriegsende – Erinnerungskulturen zwischen Deutschland und seinen östlichen Nachbarn

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 19.10.2015 | 84 mal gelesen

Hamburg: W3 - Werkstatt für internationale Kultur und Politik | Do, 12.11.2015, 19:30 Mit Tobias Weger (Historiker, Oldenburg) Der bayerische Innenminister Herrmann (CSU) bezeichnete in einer Talk-Show Ende August den Vorschlag, Geflüchtete „Vertriebene“ zu nennen als „Beleidigung“ für die vor 70 Jahren aus den Ostgebieten vertriebenen Menschen. Die sich daran anschließene Kontroverse zeigt wie aktuell das Thema Erinnerungskultur ist. Fragen der Kriegsschuld außen vor zu lassen und...

2 Bilder

„Obdachlose gehören zum Schanzenviertel“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 15.04.2014 | 623 mal gelesen

Zwischenruf: Was einer langjährigen Bewohnerin des Viertels nicht passt

1 Bild

Obdachlose wurden vertrieben – warum bloß?

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.03.2014 | 849 mal gelesen

Bezirksamt Eimsbüttel hinterließ eine Räumungsaufforderung – bald danach kam der Reinigungstrupp

Biografie 1939: "Der Krieg begann hinter unserem Gartenzaun" 1

Marion Ehresmann
Marion Ehresmann | Eimsbüttel | am 24.10.2013 | 175 mal gelesen

Liebe Leserinnen und Leser, die Erzählungen meiner Mutter in der Zeit von 1927 bis 1980 habe ich in ihrer Biografie "Der Krieg begann hinter unserem Gartenzaun" veröffentlicht. Es ist als eBook bei Amazon erhältlich. Zur Zeit versuche ich, es im Selbstverlag als Taschenbuch drucken zu lassen. Diese Möglichkeit eröffnete mir Create Space, der Selbstverlag von Amazon, und das auch noch kostenlos. Lesen Sie hier kurz den...

1 Bild

Bauwagengruppe Zomia: Was bleibt 10

Moritz Krauß
Moritz Krauß | Wilhelmsburg | am 03.11.2011 | 860 mal gelesen

Was bleibt und was muss weg, diese Frage haben sich sicher alle von ihnen schon einmal gestellt, spätestens beim nächsten Frühjahrsputz oder nach einem WG Plenum, in dem festgestellt wird, dass die Bude mal wieder aufgeräumt werden muss. Doch was passiert, wenn sie nicht selbst entscheiden können, was bleiben darf und was gehen muss? Dann landet ein altes Erbstück im Müll oder die Lieblingssocken fliegen weg, weil sie...

1 Bild

Schanzenviertel: Film über Flucht und Vertreibung

Karin Kaper
Karin Kaper | Eimsbüttel | am 11.10.2011 | 507 mal gelesen

Hamburg: Kino 3001 | Ein bewegender Film über Vertreibung und Verlust der Heimat aus dem Blickwinkel persönlich betroffener Frauen Ein persönlicher Beitrag zum 20jährigen Bestehen des Deutsch-Polnischen Nachbarschaftsvertrages ABER DAS LEBEN GEHT WEITER Ein Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies 2011, 104 Minuten, FSK ab 12 Jahren Sondervorführung in Hamburg am 23.10. In Zusammenarbeit mit der Deutsch-Polnischen...