veranstaltungen

1 Bild

Norddeutsche Apfeltage und andere Veranstaltungen

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 18.07.2016 | 21 mal gelesen

Hamburg-Klein Flottbek: Botanischer Garten | Da im September 2016 auch im Loki Schmidt-(Botanischen) Garten die "Norddeutschen Apfeltage" stattfinden, habe ich darüber einen - plattdeutschen - Text geschrieben. In den darin enthaltenen links sind auch Anregungen für andere - kostenlose - Veranstaltungen: http://plattpartu.de/kuenst/appels_2.htm Und VeranstalterInnen können ihre kostenlosen Veranstaltungen - ebenfalls kostenlos - freischalten lassen bei...

1 Bild

Ihr Auftrag: Kultur für den Born

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 22.06.2016 | 34 mal gelesen

Mareike Göbelshagen plant Veranstaltungen im Bürgerhaus Bornheide mit

1 Bild

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eimsbüttel | am 08.03.2016 | 28 mal gelesen

Hamburg: Jugendclub Eimsbüttel | Veranstaltungen, Tipps und Termine für die Ferien

1 Bild

Ferienprogramm für Kinder und Jugendliche

Felix-René Dan
Felix-René Dan | Eidelstedt | am 08.03.2016 | 39 mal gelesen

Hamburg: Eidelstedter Bürgerhaus | Veranstaltungen, Tipps und Termine für die Ferien

1 Bild

Willkommen auf dem Kulturschiff "MS Stubnitz" 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 15.02.2016 | 50 mal gelesen

Schnappschuss

Unser täglich Plastik

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Altona | am 08.02.2016 | 41 mal gelesen

Hamburg: VHS-Zentrum Nord | Das, was übrig bleibt. Von Ressourcen und ihrem Verbleib. Preis: 4Euro mit Anmeldung.

1 Bild

Wer braucht Feminismus?

Werkstatt 3
Werkstatt 3 | Ottensen | am 05.02.2016 | 129 mal gelesen

Hamburg: Mercado | Wer braucht Feminismus? In der Ausstellung “Wer braucht Feminismus?” werden Motive der gleichnamigen Kampagne gezeigt. Ziel ist es, einen Beitrag zum Imagewandel von Feminismus zu leisten. Seit 2012 sammeln wir nun schon Argumente für die soziale Bewegung, die sich für Frauenrechte und Gleichstellung stark macht. In rund 3 Jahren sind cirka 1.500 ganz individuelle Statements zusammen gekommen. Einen Teil davon zeigen wir im...

1 Bild

Listen to the music

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 12.07.2015 | 19 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Knallharte Geburtstagswoche

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 03.05.2015 | 26 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Kulturcafé Komm du - Das Programm im Mai 2015 / Konzerte, Lesungen, Vorträge und zwei Ausstellungen

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 01.05.2015 | 72 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Das Kulturcafé Komm du lädt ein ... Konzerte, Lesungen, Vorträge und zwei Ausstellungen im Mai 2015 Weitere Informationen Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 21073 Hamburg-Harburg Tel.: 040 / 57 22 89 52 Homepage: www.komm-du.de Öffnungszeiten: Mo-Fr 7:30 bis 17:00 Uhr, Sa 9:00 bis 17:00 Uhr Sofern nicht anders angegeben beginnen die Veranstaltungen jeweils um 20:00 Uhr. Eintritt frei /...

Lesung: Erzählungen von Panait Istrati (1884 – 1935)

Hans Wiedehopf
Hans Wiedehopf | Eissendorf | am 24.04.2015 | 71 mal gelesen

Hamburg: MehrWertKultur | Der »Gorki der Balkanländer« (R.Rolland) war einer der bekanntesten Schriftsteller Rumäniens. Seine Heimat war das bunte Volk des Hafenstädtchens Brăila am Unterlauf der Donau. Seine Mutter war eine rumänische Wäscherin, sein Vater ein griechischer Schmuggler. Mit 12 Jahren verließ er seine Mutter, arbeitete und ging schließlich für die nächsten 20 Jahre als Vagabund und Tagelöhner auf Wanderschaft rund um das Mittelmeer, in...

Lesung mit Texten des ungarischen Avantgardisten Lajos Kassák

Hans Wiedehopf
Hans Wiedehopf | Eissendorf | am 12.04.2015 | 83 mal gelesen

Hamburg: MehrWertKultur | Lajos Kassák – Arbeiterstreik, Federkiel und Pinsel. Einheit von Kunst und Leben Lajos Kassák wurde am 21. März 1887 in Érsekújvár in Österreich-Ungarn (in der heutigen Slovakei) geboren und starb am 22. Juli 1967 in Budapest Lajos Kassák war in seiner Jugend »militanter Arbeiter«; schon mit 17 Jahren beteiligte er sich als Fabrikarbeiter an der Organisation von Streiks. Als Schlosserlehrling bereiste er Europa. Die...

1 Bild

Kulturcafé Komm du - Das Programm im Oktober 2014

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 29.09.2014 | 114 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | . Das Kulturcafé Komm du lädt ein ... Lesungen, Konzerte und eine Ausstellung im Oktober 2014 Weitere Informationen Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 21073 Hamburg-Harburg Tel.: 040 / 57 22 89 52 Homepage: www.komm-du.de Die Konzerte und Lesungen beginnen jeweils um 20.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. "Hamburg Ahoi" - Fotoausstellung von Brigitte Bleck, noch bis zum 7.11.2014 Montag bis...

1 Bild

Tänze der Welt.

Lussja Elessina
Lussja Elessina | Rotherbaum | am 11.09.2014 | 194 mal gelesen

Hamburg: Mozartsaal | So. 12.10.2014 um 17:00 Uhr MOZARTSAAL IM LOGENHAUS Moorweidenstrasse 36, 20146 Hamburg Kartenreservierung unter: 0173 99 188 55 (deutsch) oder 017374 12 567 (russisch). Karten können per Mail bei info@mozart-saele.de bestellt werden, die Bestellung wird per Mail bestätigt. Eintritt 15,- Euro. Kartenverkauf am Tag der Veranstaltung im Eingangsbereich des Konzertsaals ab 16:00 Uhr. Durch die Unterstützung des...

1 Bild

Kulturcafé Komm du - Das Programm im Juni 2014 und Vorschau auf den Juli 2014

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 04.06.2014 | 132 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Das Kulturcafé Komm du lädt ein ... Lesungen, Konzerte und eine Ausstellung im Juni 2014 Kulturcafé Komm du Buxtehuder Straße 13 21073 Hamburg-Harburg Tel.: 040 / 57 22 89 52 Wenn nicht anders angegeben, gehen die Veranstaltungen jeweils von 20.00 bis 22.00 Uhr. Eintritt frei Mi 04.06.: Lesung und Musik – Roland Prakken / Wenn Musik zu Geschichten wird Fr 06.06.: Konzert – SWING on a STRING / Jazz à...

9 Bilder

„Zusammenhalt und Vielfalt stärken!“ Interkulturelles Sommerfest der IKB e.V. am Grindelberg

Gisela Schnelle
Gisela Schnelle | Rotherbaum | am 02.05.2014 | 350 mal gelesen

Hamburg: Interkulturelle Begegnungsstätte e.V. | Unter dem Motto „Zusammenhalt und Vielfalt stärken!“ feiert die Interkulturelle Begegnungsstätte e.V. am Freitag, den 27.06.2014 bei den Eimsbüttler Grindelhochhäusern ihr traditionsreiches Interkulturelles Sommerfest. Nun schon zum 3. Mal wird der mit Bäumen bestandene Rasenplatz zwischen Hallerstraße 1 und 5 von 16:00 bis 21:30 Uhr zur „Festwiese“. Das Interkulturelle Sommerfest der IKB e.V. blickt auf eine über...

7 Bilder

Jahresauftakt in der Interkulturellen Begegnungsstätte e.V.

Gisela Schnelle
Gisela Schnelle | Rotherbaum | am 12.02.2014 | 185 mal gelesen

Hamburg: Interkulturelle Begegnungsstätte e.V. | Mit einem Neujahrsempfang am 30. Januar 2014 startete die IKB e.V. in ein Jahr voller interkultureller Aktivitäten. In Ihrer Begrüßung für die illustre Gästeschaar aus Politik, Verwaltung und Kooperationspartner-Innen zitierte die Leiterin der IKB e.V. Gisela Schnelle die Berliner Literaturwissenschaftlerin Auma Obama, Schwester des allseits bekannten Präsidenten der USA: „Wir müssen in der globalisierten Welt zu...

" Prinz Nörgel" ein zauberhaftes Weihnachtsmärchen für den guten Zweck

Christina Steiner
Christina Steiner | Eimsbüttel | am 02.12.2013 | 151 mal gelesen

Hamburg: Hamburg Haus | Am 9. Dezember um 18 Uhr und am 10. Dezember um 16 Uhr 30 führt das AELITA Musiktheater Hamburg im Hamburg Haus das zauberhafte Weihnachtsmärchen " Prinz Nörgel" auf. Das Stück handelt von einem jungen Prinzen aus dem prächtigen Königreich Saviel, der bei seiner Taufe von einer bösen Fee mit einem Fluch belegt wurde. Heiratet der einzige Sohn von König Ivarus III. nicht vor seinem 16. Geburtstag, zerfällt das ganze...

1 Bild

Kulturcafé 'Komm du' - Das Programm im Juli 2013 - Eintritt frei

Kulturcafé Komm du
Kulturcafé Komm du | Eissendorf | am 01.07.2013 | 151 mal gelesen

Hamburg: Kulturcafe Komm du | Schnappschuss

1 Bild

4 der KulturLotsen vor der KunstKlinik Bethanien 1

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 10.06.2013 | 114 mal gelesen

Schnappschuss

1 Bild

Griechenland in Trümmern? Banken, Währungshüter und Widerstand von unten

André Jobst
André Jobst | Eissendorf | am 13.11.2012 | 197 mal gelesen

Hamburg: Bücherumsonstladen Heimfeld | Bericht von einer Rundreise von GewerkschafterInnen im Herbst 2012 Vom 15. - 22. September 2012 besuchte eine Delegation von GewerkschafterInnen aus mehreren Ländern Griechenland. Sie wollten sich selbst ein Bild von der Situation vor Ort zu machen und ein Zeichen der Solidarität setzen. Die Reise führte sie zu verschiedensten Orten: zu der Gedenkstätte in Distomo, einem Mahnmal, das an den Terror der deutschen...

2 Bilder

Weihnachtsmärchen "Kasper und die Honigdiebe"

Amateur-Theater Altona BGSS
Amateur-Theater Altona BGSS | Bahrenfeld | am 02.11.2012 | 557 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilschule Bahrenfeld | Das Amateur-Theater Altona BGSS spielt auch dieses Jahr sein beliebtes Weihnachtsmärchen. Dabei handelt es sich um ein Märchen für Kinder ab vier Jahren und Erwachsene gleichermaßen. Der Eintritt liegt bei € 6,00 Freuen Sie sich auf: "Kasper und die Honigdiebe" Kurzinhalt: Wir besuchen die Stadt Immenhausen. Dort leben der Stadtschreiber mit einer frechen und einer dummen Schwester, der Bürgermeister mit...

Exkursionen - Ausflüge unter dem Thema "Technik" im Herbst 2012

Hanna Blase
Hanna Blase | St. Pauli | am 04.10.2012 | 162 mal gelesen

Eine Reihe für Technikinteressierte ab ca. 50 Jahren. Für alle, die sich für Geschichte interessieren, aber auch dafür "wie funktioniert etwas". Dinge, die selbstverständlich erscheinen, wie die Wasserversorgung, die unverständlich erscheinen, wie die Materie in unvorstellbar kleinen Bereichen. Die Geschichte des Hafens, der uns mit Gütern versorgt und die Ausstellung im Universum Bremen, die uns zu den gewaltigen Themen...

1 Bild

Premiere: Plattdeutsche Theaterkomödie "Hier sünd se richtig"

Amateur-Theater Altona BGSS
Amateur-Theater Altona BGSS | Bahrenfeld | am 21.09.2012 | 263 mal gelesen

Hamburg: Stadtteilschule Bahrenfeld | Das Amateur-Theater Altona spielt die wundervolle Komödie "Hier sünd se richtig". Auf plattdeutsch. Vier Damen wohnen zusammen, vier Damen, die auf der Suche sind. Die Klavierlehrerin sucht einen Schüler, die Malerin ein muskolöses Spartacus-Modell, das Hausmädchen einen Ehemann und die Wohnungsinhaberin einen neuen Mieter. Alle vier kommen auf die Idee, eine aussagekräftige Anzeige in der Zeitung aufzugeben, und so...

1 Bild

Veranstaltungsposter an der Bushaltestelle - vom Winde verweht ...

Katja H. Renfert
Katja H. Renfert | Rotherbaum | am 06.08.2012 | 177 mal gelesen

Hamburg: Grindelallee 53 | Schnappschuss