Urban Gardening

1 Bild

Freie Republik Eimsbüttel: Einfach mal losgärtnern!

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Stellingen | am 19.07.2016 | 210 mal gelesen

Hamburg: Julius-Vosseler-Straße | Auf einer Brachfläche in Lokstedt legten fünf Bürger Beete an – sie suchen weitere Unterstützer

Ein Ernährungsrat für Hamburg

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Eimsbüttel | am 12.05.2016 | 16 mal gelesen

Hamburg: Centro Sociale | 2. Vernetzungstreffen Dem Beispiel Kölns und Berlins folgend wollen wir auch in Hamburg die verschiedenen AkteurInnen einer lokalen Ernährungspolitik vernetzen und das Wissen und die Anliegen koordinieren. Ein Ziel ist es, wieder mehr Gestaltungsmacht in Bezug auf unsere Ernährung zu bekommen. Um an das erste Treffen anzuknüpfen, sind auch die neu Hinzukommenden aufgefordert, sich schon mal vorher zu sortieren,...

Saatguttauschbörse

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Eimsbüttel | am 01.03.2016 | 9 mal gelesen

Hamburg: Centro Sociale | Das Hamburger Gartennetzwerk "Solidarisches Gemüse" veranstaltet seine jährliche Saatguttauschbörse mit unkontrolliertem und vielfältigem Saatgut aller Art. Warmgetränken, offenem Kuchentisch und einem Vortrag mit gemeinsamer Diskussion zu den Themen "Gärten und Flucht" - "Saatguterhalt und Ernährungssouveränität". Programm: ab 13 Uhr Saatguttausch 14.00 Uhr Vortrag "15th Garden Network Syrien" 15.45 Uhr Gespräch und...

6 Bilder

Kohl und Kartoffeln aus dem Parkbeet

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 27.05.2015 | 129 mal gelesen

Gemüse aus öffentlichen Grünanlagen? Die Grünen wollen „Urban Gardening“ in Hamburg salonfähig machen

2 Bilder

Kartoffeln und Möhren aus dem Parkbeet

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 08.05.2015 | 144 mal gelesen

Gemüse aus öffentlichen Grünanlagen? Die Grünen wollen „Urban Gardening“ in Hamburg salonfähig machen.

3 Bilder

Kartoffeln und Möhren aus dem Park

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 29.04.2015 | 220 mal gelesen

Gemüse aus öffentlichen Grünanlagen? Die Grünen wollen „Urban Gardening“ in Hamburg salonfähig machen

1 Bild

Kompostwiki statt Laubpuster

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Altona | am 13.11.2014 | 200 mal gelesen

Im Herbst stellen sich angesichts des Lärms der Laubpuster sicher wieder viele Menschen die Frage, ob das nicht auch anders geht. Statt das Laub hin und herzupusten bzw. zu fahren, könnte man es einfach vor Ort sinnvoll nutzen. Dies wird häufig aus Unkenntnis abgelehnt. Wir StädterInnen haben einfach nicht viele Erfahrungen mit diesen Dingen. Kompostwiki ist eine Wissensdatenbank. Dort können alle ihr Wissen und ihre...

Bunkerpläne auf St. Pauli - Eine Stellungnahme von Keimzelle, KEBAP, Gartendeck

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Altona | am 31.10.2014 | 1379 mal gelesen

Am 16. Oktober wurde zur Vorstellung eines grünen Stadtteilprojektes in die Hanseplatte geladen: "Ein großer Stadtgarten mitten in St. Pauli", unterzeichnet mit "Hilldegarden". Hinter der Initiative verbirgt sich die Agentur Interpol, die den bestehenden Bunker in ein mehrstöckiges Großprojekt, samt imposanter Dachbegrünung, erweitern möchte. Die suggerierte Nähe zu den bestehenden Gemeinschaftsgärten nehmen Keimzelle, KEBAP...

10 Bilder

Grüne Oasen für den Gemeinschaftssinn

Matthias Greulich
Matthias Greulich | Harburg-City | am 06.09.2013 | 8655 mal gelesen

„Urban Gardening“ ist für die meisten Aktivisten mehr als nur Gemüseanbau in der Stadt

Fotos gesucht: Guerilla-Gärten

sabine deh
sabine deh | Cranz | am 02.07.2013 | 70 mal gelesen

Das Freilichtmuseum Kiekeberg, Am Kiekeberg 1, sucht für seine geplante Ausstellung „Urban Gardening - Gärtnern in der Stadt“ bis Montag, 15. Juli, Fotos von Guerilla-Gärten. Die Gärtner bepflanzen vernachlässigte Flächen wie Randstreifen und Verkehrsinseln. Dabei werden Samenbomben in unwirtliche Gebiete geworfen, Baumscheiben bepflanzt oder komplexe Gemüsebeete angelegt. Die Gärtner sieht man selten, denn in der Stadt...

2 Bilder

KEBAP e.V.: Auftakt der Permakultur-Workshops

Mirco Beisheim
Mirco Beisheim | St. Pauli | am 28.06.2013 | 331 mal gelesen

Hamburg: KEBAPmobil | KEBAP e.V. plant im Zeitraum vom 10.7. bis 22.9. (Herbstanfang) Workshops und Veranstaltungen unter dem Leitbild der Permakultur. Der Auftakt wird am 6.7. mit ersten Angeboten und Infos am KEBAPmobil stattfinden. Am Abend wird es auch ein Filmprogramm geben Wir laden alle Nachbarn, Altonaer, Vereine und Initiativen ein, sich an den Workshops und/oder am Tag der Gemeinschaft zu beteiligen und/oder eigene...

4 Bilder

Gärtnern für Senioren - jeden Samstag in St.Pauli

Maria von Lenthe
Maria von Lenthe | St. Pauli | am 13.06.2012 | 503 mal gelesen

Hamburg: Gartendeck | Es ist unerwartet idyllisch auf dem Fleckchen „Grosse Freiheit“, in dem seit nunmehr genau einem Jahr ein urbaner Garten gewachsen ist. Die Vögel zwitschern. Kinder spielen zwischen den Beeten „Himmel und Erde“. Ein paar Gärtner wurschteln an verschiedenen Beeten herum und einige gönnen sich bei einem Bier eine Pause im Schatten des Weidenrutendaches. Man weiß zwar, dass nebenan die Soundchecks des Grünspan laufen und dass...

2 Bilder

Zaun demoliert – steckt dahinter Sabotage?

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 22.05.2012 | 387 mal gelesen

Vandalismus beim Fischbeker Gartenprojekt „Erntezeit“ – Polizei ermittelt

1 Bild

Jetzt wird wieder gegärtnert!

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 08.05.2012 | 260 mal gelesen

Fischbek: Gartenprojekt „Erntezeit“ startet in die zweite Saison

2 Bilder

Von Wegen Neue Mitte Altona - Gegenplanung am Electrolux und anderswo

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Ottensen | am 21.12.2011 | 989 mal gelesen

Hamburg: Altonaer Museum | Das Electrolux Gebäude ist ein seit 5 Jahren leer stehender Gewerbekomplex in Altona. Genauer gesagt an der Kreuzung Max-Brauer Allee / Holstenstraße. Das Gebäude verfällt mehr und mehr. Im Frühjahr dieses Jahres wurde die Bebauung des Areals angekündigt, nicht ohne "Beteiligungsbrimborium", wie die Initiative Lux & Konsorten es nennt. Mietwohnungen sollten hier entstehen. Das klingt zunächst erfreulich. Der Quadratmeterpreis...

1 Bild

Wie können wir ohne fossile Energieträger leben?

Angela Banerjee
Angela Banerjee | Ottensen | am 01.11.2011 | 369 mal gelesen

Hamburg: Christuskirche Altona | … und dabei an Lebensqualität gewinnen. Wir wollen den Klimakiller in Moorburg verhindern und suchen Antworten auf diese Frage. Wir stehen vor enormen globalen Herausforderungen und wollen diese gemeinsam angehen. Weltweit entstehen bei der Auseinandersetzung mit der Frage von Peak Oil, aber auch mit dem Wunsch nach mehr Lebenszufriedenheit urbane Gartenprojekte. Auch im Suttnerpark haben wir damit angefangen. Andere...