Unfallgefahr

9 Bilder

Der Irrsinn mit den Fahrradwegen auf der Straße 2

Michael Commentz
Michael Commentz | Groß Flottbek | am 07.03.2016 | 138 mal gelesen

Im vergangenen Jahr wurde mit viel Aufwand eine Fahrradspur in beide Richtungen in der Ebertallee zwischen dem Osdorfer Weg und der Luruper Chaussee eingerichtet. Wie ich fast täglich beobachten kann, benutzt kaum ein Fahrradfahrer diese neue „Einrichtung“, da die danebenliegende Autospur viel zu eng ist und LKW’s und Busse die neue Fahrradspur „mitbenutzen". Aus Sicherheitsgründen weichen die Radfahrer auf den Bürgersteig...

2 Bilder

Was schert mich das Sicherheitsproblem meiner Mitmenschen?

Albert Weisshaar
Albert Weisshaar | Stellingen | am 27.11.2013 | 104 mal gelesen

Eigentlich schade. Mit Unterstützung der Redaktion des Elbe-Wochenblattes ist es den Anwohnern der Wohnblöcke Wördemanns Weg 70 a bis c und Wördemanns Weg 76 a bis d gelungen, bessere Sichtverhältnisse bei der Ausfahrt von ihren Stellplätzen und Garagen zu erhalten. Schließlich waren dort in der Vergangenheit mehrere Unfälle passiert, in einem Falle mit einem Sachschaden von nahezu Euro 16.000,00. Nachdem das Elbe-Wochenblatt...

2 Bilder

Michaeliskirche: Gefährlicher Parkplatz

Sabine Langner
Sabine Langner | Cranz | am 21.05.2013 | 138 mal gelesen

Parkende Lkw versperren die Sicht auf die Cuxhavener Straße

1 Bild

Erfolg durch Engagement von Frauke Heiderhoff-Janning vom Elbe-Wochenblatt

Albert Weisshaar
Albert Weisshaar | Stellingen | am 13.06.2012 | 313 mal gelesen

Na bitte, es geht doch! Nach langen Jahren und hohen Risiken, nach Aufbäumen der Anwohner und nach 2 Unfällen in kurzer Zeit: Nun können die Fahrzeughalter in den Wohnungen im Wördemanns Weg 70, a bis c, und 76, a bis d, aufatmen. Dank des Engagements des Elbe-Wochenblattes und dessen Mitarbeiterin, der Journalistin Frauke Heiderhoff-Janning, wurde an der unübersichtlichen Ausfahrt der Garagen- und Stellplätze, die zu diesen...

Unfall zum Frühstück 3

Fraeulein B
Fraeulein B | Marmstorf | am 02.05.2012 | 429 mal gelesen

Ich wohne noch nicht lange am Marmstorfer Weg / Ecke Nymphenweg. Doch heute hat sich zum 2. Mal exakt derselbe Unfall ereignet, den ich schon einmal mit ansehen musste und der jederzeit passieren kann: Die Radfahrer sausen den Berg hinab, links von der Straße auf dem Fußweg, da sie es nicht für notwendig halten, die Straßenseite zu wechseln – schließlich gibt es auch keine wirklich ungefährliche Lösung dazu. Wer aus dem...

1 Bild

Warum hält hier keiner an? 1

Karin Istel
Karin Istel | Blankenese | am 27.12.2011 | 357 mal gelesen

Zebrastreifen Ostermeyerstraße: Autofahrer beachten ihn einfach nicht – und fahren durch