trennung

1 Bild

Trennung: Hilfe in schwierigen Lebensphasen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eidelstedt | am 04.11.2015 | 179 mal gelesen

Selbsthilfegruppe zum Familienrecht gründet neue Gruppe für Lurup, Eidelstedt, Altona und Iserbrook

Hilfe bei Trennung

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 26.09.2013 | 105 mal gelesen

Hamburg: biff Eimsbüttel | Die Frauenberatungsstelle „biff“, Bogenstraße 2, veranstaltet ab Montag, 14. Oktober, einen Kurs zu Trennung und Scheidung. Immer montags von 17.30 bis 19 Uhr bietet der Kurs an acht Abenden Frauen, die gerade eine Beziehung hinter sich haben, Unterstützung und Beratung für ihre neue Lebenssituation. Pro Abend ist eine Spende in Höhe von zehn Euro erwünscht. Anmeldung unter 39 67 62. Stk

Thema: Unterhalt nach der Trennung

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Ottensen | am 13.11.2012 | 99 mal gelesen

Hamburg: Väter eV | Zu einem Themenabend „Unterhalt nach Trennung“ wird zum Verein Väter e.V., Am Felde 2, eingeladen. Auf dem Programm stehen diese Punkte: Die Rechtspraxis der Unterhaltsberechnung; Kindesunterhalt und Partnerunterhalt; „Notwendiger Selbstbehalt“ und „Fiktives Einkommen“. Die Leitung hat Fachanwalt Uwe Koch. Termin: Donnerstag, 15. November, von 19.30 Uhr bis 21. 30 Uhr. Tel 39 90 85 39, E-Mail: info@vaeter.de. Kosten: fünf...

Trennung und Scheidung

Evangelische Familienbildung Blankenese
Evangelische Familienbildung Blankenese | Blankenese | am 05.10.2012 | 162 mal gelesen

Hamburg: Evangelische Familienbildung Blankenese | Trennung und Scheidung. Dieser Nachmittag bietet Frauen und Männern, die dem Problem von Trennung und Scheidung gegenüberstehen, erste Informationen über Rechtsfragen, z.B.: Welche Rechte habe ich? Was wird aus den Kindern? Wovon soll ich leben? Was wird aus den Schulden? Wer darf in der Wohnung bleiben? Wie verteilen wir den Hausrat? Woran muss ich sonst noch denken? Freitag, 16.11.2012 um 15:00 Uhr, € 15,00, Telefon 970 794...

Frauengruppe: „Ich bin getrennt“

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 25.09.2012 | 225 mal gelesen

Hamburg: biff Eimsbüttel | Die Frauenberatungsstelle biff Eimsbüttel/Altona, Bogenstraße 2, bietet ab Mittwoch, 17. Oktober, um 19.30 Uhr die neue Selbsthilfegruppe „Ich bin getrennt“ an. Dieses Angebot richtet sich an Frauen nach einer Trennung oder Scheidung und bietet Unterstützung beim Abschied von der beendeten Beziehung und bei der Gestaltung der neuen Lebenssituation. Vorgespräche sind erforderlich. Anmeldung und Infos unter 39 67 62. sd

Elternkurs Kinder im Blick© im Kinderschutzzentrum Hamburg (DKSB)

Christine Barghorn
Christine Barghorn | Eimsbüttel | am 31.07.2012 | 522 mal gelesen

Hamburg: Kinderschutzzentrum Hamburg | Wenn Eltern sich trennen, ist dies häufig mit heftigen Konflikten insbesondere auch für die Kinder verbunden. Wenn elterliche Konflikte dauerhaft fortbestehen, können Sie zu Risikofaktoren für die kindliche Entwicklung werden, weil die Kinder unweigerlich in diese Konflikte hineingezogen werden. Das Kinderschutzzentrum Hamburg (DKSB) bietet deshalb ab August 2012 für Eltern in strittigen Trennungskonflikten den Kurs...

Getrennt? Geschieden?

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Eimsbüttel | am 21.03.2012 | 164 mal gelesen

Hamburg: biff Eimsbüttel | Die Frauenberatung biff bietet frisch getrennten und geschiedenen Frauen Hilfe beim Abschied aus der beendeten Beziehung. In der Beratungsstelle in der Bogenstraße 2 erhalten Frauen ab Dienstag, 3. April, Unterstützung bei der Gestaltung der aktuellen und zukünftigen Lebenssituation. Die acht Termine finden immer dienstags von 18.15 bis 19.45 Uhr statt. Anmeldung unter Tel 39 67 62.

Gesprächsgruppe zum Thema Trennung

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 14.03.2012 | 221 mal gelesen

KISS, die Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen, möchte im Bezirk Altona eine neue Gesprächsgruppe zum Thema „Trennung“ ins Leben rufen. Dieses Angebot richtet sich an betroffene Frauen und Männer zwischen 40 und 60 Jahren, die versuchen möchten durch Gespräche und den Austausch von Erfahrungen mit ihrem Schmerz und ihrer Trauer besser umzugehen. Kontakt unter Tel 39 57 67.

Gesprächsgruppe zum Thema Trennung

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Altona | am 22.02.2012 | 138 mal gelesen

KISS, die Kontakt- und Informationsstellen für Selbsthilfegruppen, möchte im Bezirk Altona eine neue Gesprächsgruppe zum Thema „Trennung“ ins Leben rufen. Dieses Angebot richtet sich an betroffene Frauen und Männer zwischen 40 und 60 Jahren, die versuchen möchten durch Gespräche und den Austausch von Erfahrungen mit ihrem Schmerz und ihrer Trauer besser umzugehen. Kontakt unter Tel 39 57 67.

Neue Gruppe für Trennungskinder

Anna Sosnowski
Anna Sosnowski | Neugraben | am 10.01.2012 | 277 mal gelesen

Neuwiedenthal Nach einer Trennung leiden nicht nur die betroffenen Partner unter der Situation, sondern auch ihr Nachwuchs. Wichtig ist, dass Kinder nicht mit der Erfahrung allein gelassen werden. Jungen und Mädchen zwischen sieben und elf Jahren können sich ab Februar in einer Gruppe für Trennungs- und Scheidungskinder der Evangelischen Beratungsstelle Süderelbe spielerisch mit dem Thema auseinandersetzen. Die Gruppe trifft...

Trennung - Gruppe für Frauen

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.10.2011 | 391 mal gelesen

Hamburg: biff Eimsbüttel | Bei biff Eimsbüttel, Bogenstraße 2, geht am Dienstag, 25. Oktober, eine neue „Trennungsgruppe“ für Frauen nach einer Scheidung oder Trennung an den Start. Dieses Angebot umfasst acht Termine und findet jeweils von 18.30 bis 20 Uhr statt. Anmeldung und Infos unter 39 67 62. sd