Testament

2 Bilder

Die Zukunft gestalten - Informationsveranstaltung zur Testamentsgestaltung

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Blankenese | am 07.08.2017 | 32 mal gelesen

Hamburg: Bugenhagenschule im Hessepark | Bei der Abfassung eines Testaments gibt es oftmals Unklarheiten und es stellen sich Fragen wie die folgenden: Brauche ich überhaupt ein Testament? Was ist der Unterschied zwischen Erbe und Vermächtnis? Wie mache ich ein gemeinsames Testament und wer kann dies tun? Wie kann ich mit meinem Nachlass eine gute Sache fördern? Die Evangelische Stiftung Alsterdorf lädt zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema...

1 Bild

Die Zukunft gestalten - Informationsveranstaltung zur Testamentsgestaltung

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Blankenese | am 07.08.2017 | 7 mal gelesen

Hamburg: Bugenhagenschule im Hessepark | Bei der Abfassung eines Testaments gibt es oftmals Unklarheiten und es stellen sich Fragen wie die folgenden: Brauche ich überhaupt ein Testament? Was ist der Unterschied zwischen Erbe und Vermächtnis? Wie mache ich ein gemeinsames Testament und wer kann dies tun? Wie kann ich mit meinem Nachlass eine gute Sache fördern? Die Evangelische Stiftung Alsterdorf lädt zu einer kostenlosen Informationsveranstaltung zum Thema...

1 Bild

»Das kluge Testament« - Professioneller Vortrag und Beratung zur Gestaltung des letzten Willens

Arndt Streckwall
Arndt Streckwall | Blankenese | am 23.02.2015 | 121 mal gelesen

Hamburg: Bugenhagenschule am Hessepark | Was ist der Unterschied zwischen Erbe und Vermächtnis? Brauche ich überhaupt ein Testament? Wie erstelle ich ein gemeinsames Testament und wer kann dies tun? Wie kann ich die Zukunft auch über das eigene Leben hinaus positiv gestalten und den eigenen Nachlass sinnvoll einsetzen? Bei der Abfassung eines Testaments gibt es oftmals Unklarheiten und es stellen sich viele formelle wie persönliche Fragen. Diese können auf der...

Testament verfassen - aber richtig

Christiane Handke-Schuller
Christiane Handke-Schuller | Othmarschen | am 14.03.2012 | 146 mal gelesen

Hamburg: Haus Ottensen | Wer etwas zu vererben hat, kann beim Testament viele Fehler machen. Das kann dazu führen, dass der letzte Wille nicht so erfüllt wird, wie es der Erblasser gerne gehabt hätte. Wie man ein Testament rechtlich und ohne Fallstricke verfasst, verrät ein Notar am Mittwoch, 21. März, um 15 Uhr im DRK Seniorentreff „Haus Ottensen“, Holstenring 6. Eintritt frei, Anmeldung erbeten unter Tel 39 53 46.