team.arbeit.hamburg

team.arbeit.hamburg

Frank Kruse
Frank Kruse | Kirchdorf | am 07.04.2014 | 52 mal gelesen

Hallo,ich bin aufstocker h4.Ich habe am 17.02.2014 meine Lohnabrechnung für Februar abgegeben.Mittlerweile 14 mal bis zum heutigen Zeitpunkt und warte immer noch auf Geld für März.Dasselbe gilt jetzt ebenfalls für April.Kann man das so einfach machen?Ich bin dazu noch in Insolvenz und darf keine schulden machen.Das Amt nötigt mich aber dazu..Wer kann dazu was sagen??Die Bearbeitungszeit meiner Februarabrechnung soll nochmal 4...

Die Suche nach versteckten Potentialen

Inge Hannemann
Inge Hannemann | Neustadt | am 21.11.2012 | 242 mal gelesen

Hamburg: Handwerkskammer | Das die Handwerkskammer Hamburg mehr als ruhig kann, bewies die heutige 7. Landesjugendkonferenz der team.arbeit.hamburg (Jobcenter). Rund 1000 junge Menschen informierten sich über Arbeitgeber und deren Ausbildungsplätze. Namenhafte Vertreter wie die Polizei, Bundeswehr, Vattenfall, die Stadt Hamburg, Kühne&Nagel KG, Aurubis AG, Metro, Deutsche Bahn und das Handwerk klärten auf. Unter dem Motto „Wege in Ausbildung – Auch Du...

1 Bild

Berufsagentur nur für Jugendliche

Andrea Stein
Andrea Stein | Harburg | am 25.05.2012 | 909 mal gelesen

Ab dem 3. September sitzen die Fachleute von Arbeitsagentur, Job-Center und Jugendamt gemeinsam in der Neuen Straße

1 Bild

Der Träger machts - Beschäftigung nach Ein-Euro-Job ist vom Träger abhängig 1

Inge Hannemann
Inge Hannemann | Altona | am 09.04.2012 | 1535 mal gelesen

Hamburg: team.arbeit.hamburg | Nürnberg / Hamburg: Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung Das Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) der Bundesagentur für Arbeit (BA) in Nürnberg hat in einem Gutachten (07/11) für Hamburg nachgewiesen, dass sogenannte Arbeitsgelegenheiten (Ein-Euro-Jobs) keine größere Beschäftigung auf dem ersten Arbeitsmarkt bringen. Stattdessen wirken sie hinderlich und verbauen die Chance in die Übernahme in eine...

Pressesprecher Jobcenter (team.arbeit.hamburg) zieht seinen Hut 1

Inge Hannemann
Inge Hannemann | Altona | am 18.12.2011 | 1344 mal gelesen

Hamburg: team.arbeit.hamburg | Kommentar zum Rücktritt von Horst Weise - der Pressesprecher team.arbeit.hamburg Nachdem im Sommer der ehemalige Geschäftsführer Thomas Bösenberg entlassen wurde, hat der Pressesprecher Horst Weise heute seine Kartons gepackt. Gähnende Leere an seinem Schreibtisch in der Zentrale im Wiesendamm in Hamburg. „Die neue Leitung ist an meiner weiteren Tätigkeit nicht interessiert. Deshalb räume ich meinen Schreibtisch“,...