synagoge

Führung durch die Synagoge

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.04.2015 | 53 mal gelesen

Hamburg: Synagoge Hohe Weide | An einer Synagogenführung bei der jüdische Gemeinde, Hohe Weide 34, können Interessierte am Sonntag, 26. April, teilnehmen. Beginn: 16 Uhr. Die Teilnahmegebühr für den Nachmittag, den die Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule veranstaltet, beträgt sieben Euro. Mehr Informationen unter 428 41 14 93. DA

Synagogenführung

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.11.2014 | 100 mal gelesen

Hamburg: Synagoge Hohe Weide | An einer Syna-gogenführung können Inter-essierte am Sonntag, 16. November, teilnehmen. Treffpunkt ist um 16 Uhr bei der Jüdischen Gemeinde, Hohe Weide 34. Veranstalter ist die „Gedenk- und Bildungsstätte Israelitische Töchterschule“ der Hamburger Volkshochschule, mehr Informationen unter 428 41 14 93. DA

Führung durch die Synagoge

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 12.11.2013 | 276 mal gelesen

Hamburg: Synagoge Hohe Weide | Die Volkshochschule Hamburg veranstaltet am Sonntag, 17. November, eine Synagogenführung. Interessierte treffen sich um 16 Uhr vor der Synagoge, Hohe Weide 34. Der Eintritt ist frei. cg

1 Bild

Synagoge erstrahlt in neuem Glanz

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 05.09.2013 | 545 mal gelesen

Jüdisches Gotteshaus wurde nach zwei Jahren Renovierung wieder eröffnet

Jüdische Gemeinde lädt ein

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 22.08.2013 | 145 mal gelesen

Hamburg: Synagoge Hohe Weide | Die Jüdische Gemeinde in Hamburg lädt für Dienstag, 27. August, um 18 Uhr zum „Abend der offenen Tür und Begegnung“ ein. Nach einer umfassenden Renovierung will die Gemeinde die „neue“ alte Synagoge an der Hohen Weide 34 zeigen. Zudem können Gäste bei Getränken und Snacks Gespräche führen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Besucher sollten zur Einlasskontrolle ihren Pass oder Personalausweis bereithalten. da

Großspende für die Synagoge

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 11.12.2012 | 310 mal gelesen

Die 1960 errichtete Synagoge an der Hohen Weide ist sanierungsbedürftig. Rund 3,5 Millionen Euro sind dafür notwendig. Jetzt hat der Vorstand der Hermann Reemtsma Stiftung der Jüdischen Gemeinde für diesen Zweck eine Spende von über einer Million Euro angekündigt. Reparaturbedürftig sind unter anderem die großen Synagogenfenster, das Dach des Betsaals, Teile der Haustechnik und der Sanitäranlagen. Mit der großzügigen Spende...

Rundgang durch die Synagoge

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 07.11.2012 | 369 mal gelesen

Hamburg: Synagoge Hohe Weide | Die Volkshochschule lädt zur Besichtigung der Synagoge, Hohe Weide 34, am Sonntag, 11. November, ein. Beginn ist um 16 Uhr. sd

2 Bilder

Synagoge bröckelt – jüdische Gemeinde braucht schnell Geld

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 04.09.2012 | 880 mal gelesen

Allein 1,2 Millionen Euro kosten die dringendsten Arbeiten an dem Bau an der Hohen Weide

VHS-Abende zu jüdischen Lebenswelten

Carsten Vitt
Carsten Vitt | Eimsbüttel | am 11.10.2011 | 1331 mal gelesen

Hamburg: Synagoge Hohe Weide | Die Hamburger Volkshochschule bietet im Oktober einige interessante Veranstaltungen zum Thema „Juden in Hamburg“ an. Los geht es am Sonntag, 16. Oktober, mit einer Synagogenführung. Treffpunkt ist um 16 Uhr vor der JüdischenGemeinde, Hohe Weide 34. Um Kunst im Judentum geht es am Montag, 17. Oktober, am Beispiel von Moritz Daniel Oppenheim. Beginn ist um 19 Uhr in der Gedenk- und Bildungsstätte Israelische Töchterschule,...