SoVD

1 Bild

Podiumsdiskussion: Altersarmut verhindern! Rentenpolitik mit Weitblick.

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Eimsbüttel | am 04.04.2016 | 26 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus Eimsbüttel | Der SoVD Hamburg Kreisverband West lädt ein zur Podiumsdiskussion: Altersarmut verhindern! Rentenpolitik mit Weitblick. Dienstag 19. April 2016, 18:00 Uhr Hamburg-Haus Eimsbüttel, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg Arm im Alter. Darauf müssen sich viele einstellen, die daran heute noch keinen Gedanken verschwenden. Altersarmut wird weiter zunehmen, wenn das Rentenniveau weiter sinkt. Kann eine Neuausrichtung der...

Spendenaufruf von DRK Altona und Mitte e.V. sowie SoVD Hamburg zu Gunsten Flüchtlingserstaufnahme Rugenbarg 1

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 18.10.2015 | 478 mal gelesen

Der DRK-Kreisverband Hamburg Altona und Mitte e. V. sowie der Sozialverband Deutschland SoVD, Landesverband Hamburg rufen gemeinsam zu Spenden auf, um Flüchtlingen in der zentralen Erstaufnahme Rugenbarg 103 zu helfen. Der Winter steht vor der Tür und viele der zu uns geflohenen Menschen haben nur das nötigste mitnehmen können. Was jetzt fehlt ist warme Kleidung. Ganz besonders auch Kinder sind von der Kälte betroffen und...

1 Bild

„Altersarmut ist Frauensache“

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Eimsbüttel | am 05.10.2015 | 145 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Die diesjährige Landesfrauenkonferenz des SoVD Hamburgfindet statt am Mittwoch, 14. Oktober 2015, 14.30 Uhr bis 17. 30 Uhr im BIB, Bürgertreff in Altona, Gefionstr. 3. Das Thema heißt: „Altersarmut / Frauenarmut“. „Frauen verdienen weniger als Männer. Sie fehlen in Chefetagen und im Handwerk. Oft sind sie nur teilzeitbeschäftigt – und das in frauentypischen, schlecht bezahlten Jobs, z.B. in der Pflege, in der...

4 Bilder

4. Lauf gegen Rechts am 31. Mai 2015 an der Außenalster

Hergen Riedel
Hergen Riedel | St. Pauli | am 29.05.2015 | 83 mal gelesen

SoVD Hamburg unterstützt Engagement der Anna-Warburg-Schule gegen Rechts Mit rund 50 Schülerinnen und Schülern sowie Lehrerinnen und Lehrern läuft die Anna-Warburg-Schule (Berufliche Schule für Sozialpädagogik) aus Niendorf am kommenden Sonntag, dem 31. Mai 2015 beim 4. Lauf gegen Rechts an der Außenalster mit. Der Lauf gegen Rechts wird von der Marathonabteilung des FC St. Pauli e.V. veranstaltet, um gemeinsam ein klares...

1 Bild

20. Landesverbandstag des SoVD Hamburg

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 29.05.2015 | 108 mal gelesen

SoVD Hamburg fordert Investitionen in die soziale Zukunft der Stadt - „Für ein soziales und gerechtes Hamburg“ Die Delegierten desSoVD Hamburgtreffen sich am 30. Mai 2015 im Berufsförderungswerk Hamburg-Farmsen (August-Krogmann-Straße 52) zu ihrem 20. Landesverbandstag. Die Vertreter des mit über 18.000 größten Hamburger Sozialverbandes wollen die Weichen stellen für eine aktive Sozialpolitik in Hamburg. Sie...

1 Bild

SoVD Osdorf informiert über Angebote des Bürgerhauses Bornheide

SoVD Ortsverband Osdorf
SoVD Ortsverband Osdorf | Osdorf | am 16.02.2015 | 162 mal gelesen

Hamburg: AWO Seniorentreff Osdorf | Der Sozialverband SoVD Osdorf lädt für Freitag, den 20. Februar 2015 um 16:00 Uhr zu seiner nächsten Mitgliederversammlung in den Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt, Bürgerhaus Bornheide, Pavillion 5 (oranges Haus), Bornheide 76e ein. Christine Kruse stellt die vielfältigen Angebote und Einrichtungen vor, die zum Bürgerhaus gehören. Kruse ist stellvertretende Leiterin des Bürgerhauses Bornheide. Karsten Strasser, Erster...

1 Bild

Dr. Jarms vom Bürger- und Heimatverein Osdorf zu Gast beim SoVD

SoVD Ortsverband Osdorf
SoVD Ortsverband Osdorf | Osdorf | am 07.01.2015 | 153 mal gelesen

Hamburg: AWO Seniorentreff Osdorf | Der Sozialverband SoVD - Ortsverband Osdorf - lädt für Freitag, den 16. Januar 2015 um 16:00 Uhr zu seiner nächsten Mitgliederversammlung in den Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt, Bürgerhaus Bornheide, Pavillion 5 (Oranges Haus), Bornheide 76e ein. Dr. Gerhard Jarms, Vorsitzender des Bürger- und Heimatvereins Osdorf, wird über Aktivitäten und Angebote des BHV Osdorf berichten. Die Gesprächsleitung übernimmt Karsten...

1 Bild

„Stadtentwicklung in Hamburg – sozial und gerecht“ - Einladung zur Diskussion von Anne Krischok (SPD) am 6. Januar 2015 um 18.00 Uhr im Restaurant Zorbas

Anne Krischok
Anne Krischok | Sülldorf | am 05.01.2015 | 107 mal gelesen

Hamburg: ZORBAS | Bezahlbarer Wohnraum und sozialer Wohnungsbau sind wichtig für eine soziale Stadt. Wohnungsbauoffensive fortsetzen – Mehr Anreize für Wohnungsneubau, mehr Barrierefreiheit, mehr Mieterschutz: Das sind nur einige Stichwörter, die in der Diskussion über Hamburgs Stadtentwicklungspolitik eine Rolle spielen. Am Dienstag, den 6. Januar, um 18.00 Uhr in der Taverne Zorbas, Heidrehmen 23, in unmittelbarer Nähe zum S-Bahnhof...

1 Bild

Klaus Wicher beim SoVD Osdorf

SoVD Ortsverband Osdorf
SoVD Ortsverband Osdorf | Osdorf | am 07.10.2014 | 100 mal gelesen

Hamburg: Bürgerhaus Bornheide | Der Sozialverband SoVD - Ortsverband Osdorf - lädt sehr herzlich zu seiner nächsten Mitgliederversammlung am Freitag, den 17. Oktober 2014 um 16:00 Uhr ein. Die Versammlung findet im Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt, Bürgerhaus Bornheide, Bornheide 76e, Pavillion 5 (oranges Haus) statt. Klaus Wicher - Erster Vorsitzender des Sozialverbands SoVD Hamburg - spricht zum Thema "Aktuelles aus dem Landesverband". Die Moderation...

1 Bild

SoVD Osdorf und Iserbrook im Elbe-Einkaufszentrum

SoVD Ortsverband Osdorf
SoVD Ortsverband Osdorf | Nienstedten | am 07.10.2014 | 92 mal gelesen

Hamburg: Elbe-Einkaufszentrum | Die Ortsverbände Osdorf und Iserbrook des Sozialverband SoVD führen am Sonnabend, den 18. Oktober 2014 von 11:00 bis 13:00 Uhr gemeinsam einen Informationsstand im Elbe-Einkaufszentrum durch. Am Info-Stand stehen die SoVD Ortsvorsitzenden Karsten Strasser (Osdorf) und Jürgen Schleizer (Iserbrook) für Fragen und Gespräche zur Verfügung. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich am Stand über das Veranstaltungsangebot...

1 Bild

SoVD Osdorf informiert im Born Center

SoVD Ortsverband Osdorf
SoVD Ortsverband Osdorf | Osdorf | am 23.09.2014 | 122 mal gelesen

Hamburg: Born Center | Der SoVD Osdorf ist am Sonnabend, den 27. September 2014 von 11:00 bis 13:00 Uhr mit einem Info Stand im Born Center, Bornheide 55a-p präsent. Es soll vor allem für das Veranstaltungsangebot des SoVD Osdorf geworben werden. Jeden dritten Freitag im Monat um 16:00 Uhr bietet der SoVD Osdorf interessante Veranstaltungen im Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt, Bürgerhaus Bornheide, Bornheide 76e (Pavillion 5, oranges Haus) an....

1 Bild

Pflegestützpunkt Altona beim SoVD Osdorf

SoVD Ortsverband Osdorf
SoVD Ortsverband Osdorf | Osdorf | am 11.09.2014 | 163 mal gelesen

Hamburg: AWO Seniorentreff Osdorf | Der SoVD Ortsverband Osdorf lädt sehr herzlich zu seiner nächsten Mitgliederversammlung am Freitag, den 19. September 2014 um 16:00 Uhr in den Seniorentreff der Arbeiterwohlfahrt im Bürgerhaus Bornheide, Bornheide 76e (Pavillion 5, orange) ein. Thema ist das kostenlose Beratungsangebot des Pflegestützpunktes Altona. Karsten Strasser, erster Vorsitzender des SoVD Osdorf, führt in das Thema ein. Eine Mitarbeiterin des...

1 Bild

Ein Urgestein feierte Geburtstag

Olaf Zimmermann
Olaf Zimmermann | Harburg | am 12.08.2014 | 140 mal gelesen

1946 wurde der Reichsbund neugegründet - Mit dabei: Walter Praß

1 Bild

„Die neue Mitte Altona muss auch in der Mitte der Gesellschaft liegen.“

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 08.07.2014 | 179 mal gelesen

Bei der Neugestaltung des Bahnhofs Altona: Weichen stellen für soziales Wohnen! "Wenn im Zuge der Neugestaltung des Bahnhofs in Altona die neue Mitte Altona entsteht, sollte eine soziale Stadtplanung die Chance nutzen. Sie sollte von vornherein auf Belange auch älterer und sozial schwächerer Bürger eingehen. Eine Fortsetzung der Nobelsanierung und Gentrifizierung darf es in Altona nicht geben“, sagt Klaus Wicher, 1....

1 Bild

„Bei Senkung der Krankenkassenbeiträge wird durch die Hintertür der Zusatzbeitrag wieder hereingeholt – den nur Versicherte bezahlen“

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 30.06.2014 | 146 mal gelesen

„Wer bei der Reform der Krankenversicherung zweimal hinguckt, erkennt die Mogelpackung. Denn wenn der Beitragssatz ab 2015 auf 14,6 Prozent sinkt, profitieren davon einseitig nur die Arbeitgeber“, sagt Klaus Wicher, 1. Vorsitzender desSoVD Hamburg. „Der Arbeitgeberanteil bleibt bei 7,3 Prozent. Die zweite Hälfte des Beitrages, den die Versicherten tragen, wird ebenfalls eingefroren. „Aber was passiert, wenn die Kosten...

1 Bild

„Schwache Wahlbeteiligung zur Bezirkswahl erfordert mehr Engagement in der Sozialpolitik vor Ort in den Bezirken“

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Alvesen | am 28.05.2014 | 161 mal gelesen

„Die geringere Beteiligung an der Wahl zu den Bezirksversammlungen ist ein deutliches Signal dafür, dass die Kommunal-Politiker die Sozialpolitik vor Ort in den Bezirken wieder neu entdecken müssen“, sagt Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender des SoVD Hamburg. Er kommentiert die geringe Wahlbeteiligung, die in Bezirken wie Mitte oder Harburg noch unter der Hamburg-weiten sowieso niedrigen Rate lag. Er verweist auf ...

2 Bilder

Beifall für Bürgerverein vom SoVD Winterhude

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 07.05.2014 | 132 mal gelesen

Bei seiner ersten Versammlung im Spielhaus Jarrestadt hatte der neue Ortsverband Winterhude des SoVD am 5. Mai 2014 den Vorsitzenden des Winterhuder Bürgervereins, Jenspeter Rosenfeldt, zu Gast. Rosenfeldt berichtete unter dem Thema „Unser Winterhude“ über Aktivitäten und aktuelle Anliegen im Stadtteil. Mehr als dreißig interessierte Mitglieder und Gäste waren gekommen, um bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen Neues aus...

Was Altona bewegt bei den Bezirkswahlen

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 30.04.2014 | 226 mal gelesen

„Wer Altona meint, darf nicht nur Blankenese oder Othmarschen sagen, sondern er muss auch an Osdorf, Altona-Altstadt, Lurup oder die Sternschanze denken“, so Klaus Wicher, Landesvorsitzender des SoVD Hamburg, auf einer Podiumsdiskussion mit den Spitzenkandidaten der Parteien zur Wahl der Bezirksversammlung Altona. „Zu Altona gehören nicht nur einige der reichsten Stadtteile Hamburgs, sondern auch einige der...

Wahlprüfsteine des SoVD zu den Europawahlen. Diskussion mit Hamburger Kandidaten

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Eimsbüttel | am 24.04.2014 | 272 mal gelesen

Hamburg: Hamburg-Haus | „Soziale Gerechtigkeit – Jetzt!“ Hamburger Kandidaten für das Europaparlament diskutieren über die Wahlprüfsteine des SoVD und die soziale Gestaltung Europas. Der SoVD lädt ein zur Podiumsdiskussion mit den Hamburger Kandidaten zur Europawahl. Am: 30. April 2014, 18 Uhr, Hamburg-Haus Eimsbüttel, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg. Die Europawahl ist eine richtungsweisende Entscheidung über die künftige soziale Ausrichtung...

1 Bild

Soziale Gerechtigkeit jetzt: Spitzenkandidaten zur Bezirksversammlung Altona diskutieren Wahlprüfsteine des SoVD

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Eimsbüttel | am 31.03.2014 | 422 mal gelesen

Hamburg: Bürgertreff Altona-Nord | Der SoVD Hamburg lädt ein zur Podiumsdiskussion mit den Spitzenkandidaten der Parteien zur Wahl der Bezirksversammlung Altona. Am Mittwoch, 23. April 2014, 18:30 Uhr, Bürgertreff Altona-Nord, Gefionstraße 3, 22769 Hamburg. Es nehmen teil: Thomas Adrian, SPD; Andreas Grutzeck, CDU; Dr. Ingo Lembke, Bündnis 90/Die Grünen, Robert Jarowoy, Die Linke sowie Lorenz Flemming, FDP. Die Moderation hat Herbert Schalthoff,...

1 Bild

20 Jahre Pflegeversicherung – Eine Bestandsaufnahme

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 13.03.2014 | 259 mal gelesen

Hamburg: Landesgeschäftsstelle des SOVD | In der Reihe „Gespräch im Foyer“ lädt der SoVD alle Interessierten ein für Montag, 24. März 2014 um 18:30 Uhr in die SoVD Landesgeschäftsstelle, Pestalozzistraße 38, 22305 Hamburg. Thematisch werden wir der Frage nachgehen, ob nach 20 Jahren des Bestehens der Pflegeversicherung das meiste schon erreicht ist, oder ob und wo es noch hakt und der Weiterentwicklung bedarf. Brigitte Krebelder, Landesfrauensprecherin...

2 Bilder

Hilfsstrukturen stärken - Hilfebedürftige im Alltag nicht alleine lassen

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 07.03.2014 | 143 mal gelesen

Wesentlicher Wunsch vieler Menschen ist es, auch wenn sie aufgrund ihres Alters, Krankheit oder Behinderung auf Hilfe angewiesen sind, ein solange wie möglich selbstständiges und selbstbestimmtes Leben in den eigenen vier Wänden und in der vertrauten Wohnumgebung zu führen. Eine Vielzahl hilfebedürftiger Menschen mit geringem Einkommen in unserer Stadt wie Senioren und chronisch Kranke sind aufgrund fehlender familiärer...

1 Bild

Schließungen von Kundenzentren sind vom Tisch

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 05.03.2014 | 130 mal gelesen

Der SoVD Hamburg und der Zentralausschuss Hamburgischer Bürgervereine von 1886 r.V. haben gemeinsam einen großen Erfolg für die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt errungen. In einer an den Senat und die Fraktionen in der Hamburger Bürgerschaft adressierten deutlichen Stellungnahme warnten SoVD und die Bürgervereine vor den negativen Folgen einer Abkehr bürgernaher Bezirksverwaltungen. Seit vielen Monaten befassen sich die...

1 Bild

Vorstandsneuwahl beim SoVD Osdorf

SoVD Ortsverband Osdorf
SoVD Ortsverband Osdorf | Lurup | am 26.02.2014 | 183 mal gelesen

Hamburg: Restaurant "Hellas" | Der SoVD Ortsverband Osdorf wählt in seiner nächsten Mitgliederversammlung am Freitag, den 21. März 2014 um 16:00 Uhr im Restaurant "Hellas", Luruper Hauptstraße 274 einen neuen Ortsvorstand. Die reguläre Amtszeit des derzeitigen Vorstands endet im März 2014. Karsten Strasser, der bisherige erste Vorsitzende des SoVD Osdorf, tritt für die neue zweijährige Wahlperiode wieder an. Strasser, der seit Januar 2013 Vorsitzender des...

3 Bilder

SoVD Hamburg Konzept: Sozialer Arbeitsmarkt für Langzeitarbeitslose

Hergen Riedel
Hergen Riedel | Altona | am 18.02.2014 | 739 mal gelesen

Im neuen Konzept des SoVD Hamburg zum sozialen Arbeitsmarkt ist der starre, institutionenzentrierte Ansatz bei der Förderung von Langzeitarbeitslosen aufzugeben. An die Stelle tritt eine flexible, individuelle Qualifizierung in einem öffentlich geförderten Arbeitsmarkt. „Wir brauchen einen sozialen Arbeitsmarkt, damit auch Langzeitarbeitslose einen Job finden. Bisherige Versuche, sie wieder in Arbeit zu bringen, haben kaum...